Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. April 2012 5 13 /04 /April /2012 20:50

Es ist Fakt: Gerade junge Menschen können ohne Facebook nicht leben! Und die meisten Nutzer von Facebook machten noch nicht vom Angebot Gebrauch, von Facebook eine spezielle EMail-Adresse zu nehmen.

Also Leute, so geht das nicht! Da bietet euch der Zuckerberg ein tolles Geschenk an und die meisten verschmähen das! Das muss sich ändern: Also, ihr habt es nicht anders gewollt! Ihr müsst bald eine EMail-Adresse von Facebook nehmen - ob ihr wollt oder nicht!

Wieso sträubt ihr euch so? Das hat doch viele Vorteile: Ihr braucht euch nur eine einzige EMail-Adresse zu merken! Das ist doch etwas! Und an der EMail-Adresse lässt sich gleich erkennen, ob ihr gute oder böse Menschen seid! Die Guten sind natürlich diejengien, die die Adresse von Facebook verwenden!

Warum macht das der Zuckerberg? Also, der Zuckerberg schenkt euch doch so viel! Ihr dürft sein Facebook umsonst benutzen! Also kann er doch mal nachschauen, mit welchen anderen Netzen ihr Kontakt habt. Oder wem ihr noch so schreibt! Oder wer euch schreibt! 

Aber auch Facebook beachtet den Datenschutz! Ja, natürlich! Die jeweiligen Gesetze der jeweiligen Länder werden beachtet, ja sie werden eingehalten. Aber es soll ja Länder geben, die andere Datenschutzgesetze als die Deutschen haben. Oder gar keine!

Und es ist ja nicht soo schlimm, wenn jemand erfährt, dass du eine Adresse von Facebook benützt. Der arme Zuckerberg, der will ja etwas dazu verdienen. Das müssen wir verstehen!

Aber ihr bekommt das alles umsonst! Und das hat ja Vorteile! Wenn ihr mal eure EMailadresse vergessen habt - Facebook weiß alles! Und vielleicht geht diese Großzügigkeit dann so weit, Dass Facebook euch das Passwort vorgibt. Dann braucht ihr euch das nicht mehr zu merken. Auch das bekomt ihr umsonst!

Und irgendwie muss Zuckerberg seine immensen Kosten wegen euch wieder irgendwie verdienen! Was macht es euch dann aus, wenn er ein paar Infos an Werbefirmen weitergibt?!

Die einzigen, die dieser Entwicklung voller Angst entgegen blicken, das sind Geheimdienstler. Die merken dann bald, dass McKinsey vorschlagen wird, den Geheimdienst aufzulösen, denn Facebook weiß viel mehr als alle Geheimdienste zusammen!

Schöne neue Welt - Facebook weiß alles über dich!

Quelle: Handelsblatt Facebook verpasst Nutzern E-Mail-Adressen

ORF - ZIB 19 Uhr, Studenten klagen Facebook wegen Datenschutz
Hochgeladen von europevfacebook am 08.02.2012

Diesen Post teilen
Repost0
13. April 2012 5 13 /04 /April /2012 17:04

Erinnern wie uns: Dinkelsbühl, März 2008. Die Klärschlammverwertungsanlage geht in Betrieb. Das soll sozusagen ein Perpetuum Mobile der Klärschlammbeseitigung werden: Klärschlamm wird von mit Biomasse erzeugter Wärme getrocknet und mit dem getrockneten Klärschlamm wird eine Biomasseanlage beheizt, die die Wärme zur Trocknung des Klärschlamms liefert etc.

Nun haben alle bisher bekannten Perpettum Mobile einen schweren Nachteil: Sie laufen nicht alleine und auch nicht immer, da muss nicht nur Energie zugeführt werden - im Falle dieser anfangs hochgerühmten Gesellschaft auch Millionen von Euronen. Aber das hat Politiker trotzdem anfangs veranlasst, dieses Projekt über den grünen Klee zu loben. Wie der damals amtierende Umweltminister Sigmar Gabriel von sich gab:

"Hier ist eine Kombination geschehen aus einer Biomasseanlage, einer Klärschlammtrocknung und -verwertung. Das ist einmalig in Europa. Das gibt es nicht nochmal."

Ja, das ist wirklich einmalig, denn vor ein paar Tagen musste diese Gesellschaft Insolvenz anmelden. Soviel zum Weitblick des damaligen Umweltministers.

Aber auch der immer noch amtierende Oberbürgermeister von Dinkelsbühl, sagte 2008 in seiner Eröffnungsrede: "Beim Klärschlamm werden wir das gleiche erleben, wie beim Gas. Wenn wir abhängig sind von wenigen Betrieben, dann werden die uns irgendwann einmal die Preise diktieren. Das wollten wir nicht, wir haben gesagt, wir nehmen die Sache selber in die Hand. Wir haben die eigene Anlage jetzt, das heißt: Wir diktieren unsere Preise zur Klärschlammverwertung in Zukunft selber und zweitens produzieren wir Strom. Das Ding rechnet sich wirtschaftlich."

Ja, wo ist die Wirtschaftlichkeit geblieben? Hier zeigt sich wieder einmal, woran unsere Behörden und Verwaltungen kranken. An den fehlenden Fachleuten. Überall, wohin die Bürgerinnen und Bürger in den Verwaltungen und Behörden auch schauen, sie sehen Juristen, aber keine technisch ausgebildete Fachleute. Und die wurden auch nicht gefragt. Denn Fachleute hätten von Anfang auf die Mängel des Konzeptes hingewiesen. 

Diese Anlage konnte nie mit Gewinn - nicht einmal mit einer schwarzen Null betrieben werden!

Jetzt ist der Jammer groß: 27 Kommunen haben für viele Millionen gebürgt, die betroffenen Gemeinden dürfen diese Millionen in den sprichwörtlichen Schornstein schreiben! Dieses Geld ist das Geld der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler! Und dieses Geld wird fehlen, wenn es um andere kommunale Projekte geht. Die werden dann zwangsweise zurückgestellt werden.

Und was passiert mit den Verantwortlichen? Wahrscheinlich nichts! Sie zucken mit den Schultern und stellen sich bei den nächsten Wahlen wieder zur Wahl! Sie vertrauen auf das Kurzzeitgedächtnis der Wählerinnen und Wähler, die dann die Pleite dieser Gesellschaft bis zu den nächsten Wahlen vergessen haben. 

Da hoffe ich sehr, dass die Verantwortlichen sich täuschen und bei den nächsten Wahlen ihre Quittung erhalten - einen Fußtritt in den Orkus der Vergessenen!

Quelle: BR Studio Franken Millionenprojekt rutscht in Insolvenz

Auf der Kippe? - Debatte um Einsetzen von Klärschlamm in der Landwirtschaft
Hochgeladen von DonauTV am 17.06.2011

Amöben im Klärschlamm unter dem Mikroskop betrachtet
Hochgeladen von Reinhalteverband am 14.09.2011

Wimpertierchen im Klärschlamm unter dem Mikroskop betrachtet
Hochgeladen von Reinhalteverband am 14.09.2011

Diesen Post teilen
Repost0
12. April 2012 4 12 /04 /April /2012 23:29

Heute, am 13.04.2012 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Steinbock, da befindet sich der Mond im Exil, wir werden von seinem Einfluss weniger als sonst spüren. Heute um 12:50 Uhr ist Halbmond! Um 23:48 Uhr wechselt der Mond in den Wassermann

Mond im Steinbock, da sind wir besonders ernst und bedächtig. Wir arbeiten sorgfältig, vergessen allerdings leicht, dass wir auch ein Privatleben brauchen.

Mond im Wassermann, wir engagieren uns besonders für soziale Themen und für soziale Zwecke.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt können wir die Ernte einfahren, was wir in der Zeit des absteigenden Mondes vorbereit haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein roter Vogel - für mich ein gemischtes Vorzeichen.


  • Mond im Quadrat zur Sonne: Dieser Halbmond warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen.
  • Mond im Quadrat zum Saturn: warnt uns vor Eigensinnd und Problemen in unseren Beziehungen.
  • Mond im Sextil zum Merkur: Wir haben gute Ideen, die wir erfolgreich umsetzen.

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Beschreiten von neuen Wegen
  • die Befragung von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere EInkäufe
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

AustriaTalk Pro&Contra: #Piraten Partei entert Österreich - PLUS4 - 2.4.12
Veröffentlicht am 12.04.2012 von pupetv

 

Diesen Post teilen
Repost0
12. April 2012 4 12 /04 /April /2012 23:03

 

Die mutigen Frauen von FEMEN protestieren wieder - diesmal gegen das Verbot der Abtreibung. Sie läuten die Glocken in der berühmten Sophienkathedrale in Kiew. Mit Plakaten wie "KINDER KIRCHE KÜCHE".

Ja, gerade die Kirchen wollen immer noch auf diese drei K's die Frauen reduzieren. Erste Frauenpflicht: Den Nachwuchs zur Welt bringen und aufziehen. Zweite Frauenpflicht: Ein braves Schaf der Kirche sein! Und dritte Frauenpflicht: Für alle den Haushalt machen!

Quelle: südostschweiz.ch Femen protestieren auf Glockenturm in Kiew

Und gerade die Vertreter der Kirche haben den Urtext der Bibel falsch übersetzt: Nehmen wir die Geschichte mit der Rippe! Angeblich schuf GOTT die Frau aus der Rippe des Mannes. Daraus leiten dann die Männer ab, dass die Frau weniger wert ist als der Mann, sie stammt ja nur aus der Rippe des Mannes.

Dabei steht im Hebräischen ein Wort mit zwei Bedeutungen: einmal "Rippe", aber auch "Seite". Und wenn die Bundeslade beschrieben wird, dann wird dasselbe Wort verwendet, aber dann wird nicht "die Rippe der Bundeslade" übersetzt, sondern richtig die "Seite der Bundeslade"!

Ihr Heuchler! Wieso passt es nicht in den Kram, auch bei der Schöpfungsgeschichte richtig zu übersetzen: GOTT schuf die Frau aus der Seite des Mannes - nicht zur Gehilfin - so hättet ihr Männer es gerne, sondern richtig übersetzt: "zur Hilfe - ihm entgegen!"

Das hört sich doch ganz anders an! Mann und Frau sind gleich! Besitzen gleiche Rechte! Die Frau ist die konstruktive Opposition zum Mann! Das steht in der Bibel! Aber ihr Männer, ihr habt das falsch übersetzt! Warum? Weil ihr in eurem männlichen Wahn nichts verstehen wolltet und wollt!

FEMEN rings the bell: Naked activists defend right to abortion (Censored)
Veröffentlicht am 12.04.2012 von MovieHyphenArchives

Pussy Riots
Veröffentlicht am 12.04.2012 von antonpravdov

Es ist schon schlimm, mit welcher Brutalität die Frauen von FEMEN verhaftet werden! Dabei schreien sie doch nur die Wahrheit! Aber ihr Männer! Die Wahrheit wollt ihr nicht hören! Aber ihr werdet sie immer wieder hören müssen.

Was hält euer GOTT von euch? Darüber haben einst die Biermösl Blosn nachgedacht. Hier in einer Version von Lari & Fari:

s´Diandl liab´n
Hochgeladen von nseidl1 am 21.11.2010

Und hier das Original:

Biermösl Blosn - 'S Diandl liabn
Hochgeladen von racistslayer am 02.06.2011

 

 

Diesen Post teilen
Repost0
12. April 2012 4 12 /04 /April /2012 21:15

"Es grünt so grün", wird in einem Musical gesungen. Und was wird gesungen, wenn Kanzlers sich im Osterurlaub entspannen? Wird da überhaupt gesungen? Nun, wir wissen, dass die Kanzlerin des Singens mächtig ist:

Angela Merkel singt Marmor Stein und Eisen bricht
Hochgeladen von Einheitskanzler am 15.08.2008

Auf der Insel Ischia singen Kanzlers nicht, jedenfalls haben das die Journalisten nicht berichtet. Ach ja, diese Journalistenmeute! Sie verfolgen die Kanzlers überall hin - nicht zum Aushalten! Also, denkt sich die Kanzlerin: "Wir brauchen Rettungsschirme!"

Denn mit Rettungsschirmen kennt sie sich aus! Sie hat ja über ganz Europa Rettungsschirme aufgespannt - viele, viele Milliarden schwer! Also spannen die Kanzlers Schirme auf - zur Abwehr der Journalisten und Fotografen! In der Farbe Blau! 

Viele haben sich schon gewundert: "Wieso gehen die Kanzlers mit blauen Regenschirmen spazieren, obwohl die Sonne scheint?" Jetzt wissen wir es: Die Kanzlers schirmen so ihr Privatleben vor den Journalisten ab!

Ob allerdings die Farbe Blau zusammen mit einem Schirm glücklich gewählt ist, das ist die Frage. Schon seit einigen Computer-Äonen ist ja der "BLAUE" "BildSCHIRM" der Bildschirm des Todes - nämlich so etwas gab es bereits beim Brotkasten-Computer C64, wenn ein Programm abgestürzt ist - in den digitalen Orkus:

C64 Blue Screen Of Death
Hochgeladen von dasbertl am 20.01.2009

Soll das gar ein Freudsches Menetekel sein, das einen Absturz prophezeit? Den Absturz der FDP? Oder den Absturz der Wirtschaft? Oder den Absturz des Wachstums? Oder den Absturz der Bundesagentur mit ihren Filialen - auch Hartz IV Monster genannt?

Ja, jetzt wissen wir es: Die Kanzlers bereiten das Volk auf einen Absturz vor: Wessen Absturz, das lassen sie noch offen.

SPIEGEL ONLINE veröffentlichte eine Fotostrecke über Kanzlers Urlaub auf Ischia: Sind da etwa geheime Botschaften versteckt?

  1. Die Kanzlers - von Leibwächtern begleitet. Und was trägt der Mann der Kanzlerin? Eine BLAUE Mütze UND einen Rucksack mit BLAUEN Riemen! Ist das wieder das Symbol des Absturzes?
  2. Kanzlers gehen spazieren - die BLAUEN Schirme von oben. Wenn das nicht symbolträchtig ist!
  3. Wieder die BLAUEN Schirme - klar, sie warnen vor dem Absturz!
  4. Kanzlers BLAU beschirmt - von vorne - sie schreiten weiter - unbeirrt!
  5. Immer noch BLAU beschirmt - auf engen Pfaden!
  6. Jetzt trägt die Kanzlerin das BLAUE Käppi - schließlich hat sie allein die Richtlinienkompetenz!
  7. Nun ein Lichtblick: Ihr Mann - der Quantenchemiker - trägt eine weiße Mütze. Ist er Apollo? Und die Kanzlerin Aphrodite? Jedenfalls ist das Blau ihrer Mütze angegraut. Und nicht mehr BLAU!

Lässt das hoffen?

 

Diesen Post teilen
Repost0
12. April 2012 4 12 /04 /April /2012 15:00

Offenbar gehen der hessischen Umweltministerin Silke Lautenschläger die Themen aus. Vielleicht hat sie auch eine alte Sendung mit Arabella Kiesbauer gesehen, da ging es um Zoophilie - als dem Sex mit Tieren:

Thema Zoophilie: Arabella Night 1998 - 1/2
Hochgeladen von caballo06 am 06.12.2011

Thema Zoophilie: Arabella Night 1998 - 2/2
Hochgeladen von caballo06 am 06.12.2011

Quelle: Frankfurter Rundschau CDU will Sex mit Tieren verbieten

Dabei war Sex mit Tieren bis 1969 verboten - damals hieß das "widernatürliche Unzucht"! Und jetzt soll das wieder verboten werden. Aber die Ministerin verweist auf "Angebote im Internet von Life-Sex-Shows mit Tieren bis hin zu Tierbordellen."

Also, ich bin ja öfters im Netz der Netze - aber den Begriff "Tierbordell" habe ich nicht gesehen. Allenfalls auf einer gewiss nicht ernst gemeinten Seite, da steht unter anderem: "Tierbordell aufgeflogen: Dackelzüchter gründeten Zwingerclub"

Mir kommt es vor, dass sich diese Umweltministerin nicht traut, sich mit wirklich dringenden Themen zu befassen, beispielsweise mit dem hohen Urangehalt von Trink- und Mineralwasser:

Quellen:

  1. Strahlendes Trinkwasser
  2. Uran - Phosphat - Dünger - tödkiches Trinkwasser
  3. Uran im Trinkwasser- kein Grenzwert für Säuglinge
  4. Uran im Trinkwasser - tödlich für Säuglinge

Aber so ein Thema ist der Ministerin offensichtlich zu brisant - sie will sich ja nicht die Finger verbrennen. Wer wird sich schon mit der Industrie anlegen? Aber ein neues Gesetz muss her - schließlich sollen die Wählerinnen und Wähler erfahren, wie fleißig Frau Ministerin ist. Also setzt sie sie für ein neues Gesetz ein, das Sodomie unter Strafe stellt.

Diesen Post teilen
Repost0
11. April 2012 3 11 /04 /April /2012 22:58

Heike schickte mir einen Link auf einen sehr lesenswerten Artikel "Echt krass, wie die Medien mit einem Denker und Freigeist umgehen". Vielen Dank Heike! Der Autor spricht etwas an, was heute offensichtlich verloren gegangen ist: Das Brechen des Schweigens!

Wieso fällt der Mainstream über den Literaturnobelpreisträger Günter Grass her? Wieso hat die neoliberale ZEIT es abgelehnt, das Gedicht von Günter Grass zu veröffentlichen? Wer ist denn die ZEIT? Was bildet sich ein Chefredakteur Giovanni di Lorenzo eigentlich ein? Wer ist er denn? 

Erinnern wir uns: Da gab es mal eine Helene H. Da war sich die ZEIT nicht zu fein, diese junge Dame hochzujubeln. Dann stellte sich heraus, dass diese Autorin des Plagiats überführt wurde. Ja, und dann sollte sie den Buchpreis der Leipziger Messe erhalten.

Und da war es Günter Grass, der - wie viele andere Schriftsteller - diese Entscheidung der Jury anprangerte! Wie dumm stand dann die Redaktion der ZEIT da? Vielleicht war das der Grund, dass die ZEIT das Gedicht nicht veröffentlichen wollte. Wer weiß!

Da bedurfte es der Süddeutschen Zeitung, dass dieses Gedicht veröffentlicht wurde! Das Schweigen wurde gebrochen! Es war allerhöchste Zeit! Und es wird endlich Zeit, auch das Schweigen über andere Misstände zu brechen!

Diese Bundesrepublik Deutschland besitzt ein Grundgesetz, es gibt ein Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Trotzdem nimmt die derzeitige Bundesregierung das Grundgesetz nicht Ernst!

Götz Werner, der vehemente Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens, urteilt über Hartz IV: "Hartz IV ist offener Strafvollzug!" Ja, Strafvollzug! Weil er die Hartz IV Bezieher entmündigt, sie der im Grundgesetz verbürgten Rechte beraubt - so als wären diese Hartz IV Bezieher verurteilte Straftäter!

Wann wird endlich bundesweit das Schweigen darüber gebrochen?

Ja, die politisch Verantwortlichen und die von ihnen gelenkten Medien wollen, dass weiterhin nur geschwiegen wird, dass nur das veröffentlicht wird, was ihnen in den Kram passt! Und deshalb ärgern sie sich über Günter Grass - weil er sich nicht den Mund verbieten lässt!

Und sie haben Angst, dass ein solches Beispiel Anhänger findet!

Die Hartz IV Fabrik -- Ein Meisterstück in Sachen NWO
Hochgeladen von staatsfeind40094009 am 06.02.2012

Diesen Post teilen
Repost0
11. April 2012 3 11 /04 /April /2012 22:01

Heute, am 12.04.2012 steht der abnehmende Mond im Steinbock, da befindet sich der Mond im Exil, wir werden von seinem Einfluss weniger als sonst spüren.

Mond im Skorpion, Da sind wir besonders ernst und bedächtig. Wir arbeiten sorgfältig, vergessen allerdings leicht, dass wir auch ein Privatleben brauchen.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt können wir die Ernte einfahren, was wir in der Zeit des absteigenden Mondes vorbereit haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein roter Vogel - für mich ein gemischtes Vorzeichen.


  • Mond im Trigon zum Mars: steigert unsere Unternehmenslust und unseren Willen
  • Mond im Quadrat zum Uranus: warnt uns vor Fanatismus
  • Mond in Konjunktion zum Pluto: warnt uns vor Niedergeschlagenheit - dafür besteht kein Anlass!
  • Mond im Trigon zum Jupiter: verspricht materielle Gewinne

Der heutige Tag ist besonders günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Beschreiten von neuen Wegen
  • die Befragung von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • größere EInkäufe
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Wahlwerbespot Piratenpartei Schleswig-Holstein zur Landtagswahl am 06.05.2012
Hochgeladen von PiratenSH am 10.04.2012

Grundeinkommen für alle - Ein Film-Plädoyer für eine radikale Idee
Hochgeladen von radioninofm am 10.04.2012

Diesen Post teilen
Repost0
11. April 2012 3 11 /04 /April /2012 21:23

Da schreibt DerWesten "Gesine Lötzsch wurft hin" - also, ich finde einen solchen Titel mehr als geschmacklos. Auch wenn im Artikel selbst erläutert wird, was Sache ist:

"Die 50-Jährige will sich um ihren Mann kümmern. Er ist wesentlich älter als sie. 80 ist er schon. Ende März kam er ins Krankenhaus. Ihm geht es nicht gut. Was genau er hat, wollte Gesine Lötzsch nicht verraten. Sie hat aber schon in der vergangenen Woche Termine versäumt, weil sie bei ihm sein wollte."

Es ist Gesine Lötzsch hoch anzurechnen, dass sie sich um ihren erkrankten Mann kümmert. Sie will immer in seiner Nähe sein. Sie entscheidet sich für ihren Mann - das ist doch keine Entscheidung gegen die Partei. Deshalb wirft sie doch nicht hin!

Natürlich bedeutet das für die LINKEN ein Problem. Manchen sehe ja gleich als Nachfolgerin die Sahrah Wagenknecht, die Freundin von Oska Lafontaine. Dabei geht es für die LNIKEN um alles oder nichts! Bald sind ja in NRW Landtagswahlen.

Wird Oskar Lafontaine noch einmal antreten, um den LINKEN Karren aus dem Dreck zu ziehen? Dann frage ich micht, was macht seine Freundin Sahrah? Zieht sie dann mit?

Auf einmal wird die LINKE für die Presse interessant - auch für den Stern:

Quelle: stern.de Jetzt hängt alles an Lafontaine

Letzte Hoffnung Lafontaine? | Deppendorfs Woche | tagesschau
Hochgeladen von ARD am 11.04.2012

Stuckrad Late Night - Sahra Wagenknecht
Hochgeladen von stopfarsch am 06.04.2012
Diesen Post teilen
Repost0
11. April 2012 3 11 /04 /April /2012 15:39

Heute gab es zwei sehr heftige Erdbeben vor Sumatra - das Zentrum lag im Indischen Ozenan. Sogleich wurden schlimme Erinnerungen geweckt - an frühere Erdbeben und den nachfolgenden Tsunamis.

Stärke 8,7: Mega-Beben erschüttert Sumatra (Bild.de)
Veröffentlicht am 11.04.2012 von bilddeNews

Bislang hat diese Menschheit wenig Fortschritte gemacht, solche Erdbeben im voraus zu erkennen. Auch die Frage nach der Ursache und dem Auslösen von Erdbeben ist immer noch unbeantwortet.

Viele werden den Kopf schütteln, wenn sie in diesem Zusammenhang von "Astrologie" lesen. Ich meine nicht die heutzutage korrumpierte "Astrologie", sondern mehr das Wissen der Alten, die zusammen mit ihren Vorfahren Erfahrungen gesammelt haben, was bestimmte Konstellationen auslösen resp. ankündigen können.

Und solche Konstellationen treten ein, wenn die Planeten um die Sonne alle in einer Reihe stehen - die Astrologen sprechen dann von einer "Konjunktion". Aber wieso sollte so eine Stellung der Planeten überhaupt eine Wirkung haben?

Tja, da stelle ich eine Gegenfrage: Was ist Gravitationskraft? Also die Kraft, mit der sich Körper anziehen. Bis heute gibt es noch kein überzeigendes Modell für die Ursache dieser Anziehungskraft zwischen zwei Massekörpern.

Vielleicht ist auch schon die Frage falsch: Wieso sprechen wir von einer "Anziehung"? Wovon sollten wir sonst sprechen? Vielleicht von einer "Abschottung"? Was soll abgeschottet werden? Früher hätten Physiker vom "Äther" gesprochen, aber ein "Äther" widerspricht der Allgemeinen Relativitätstheorie - also gibt es keinen "Äther" - sagen die allermeisten Physiker von heute!

Aber sie können ein "Feld" nicht abstreiten: hochenergetische Felder, die von Supernovae etc. ausgehen. Da werden hochenergetische Teilchen durchs Universum geschossen. Und wenn nun Massekörper dem im Wege stehen, dann schirmen sie einen Teil dieser "Strahlung" ab, also sieht es quasi derart aus, dass sich die Körper anziehen.

Für Physiker mag diese Theorie sehr absurd klingen - mag sein. Aber es gab Menschen, die diese "Konjunktionrn" der Planetenkonstellationen über Jahrzehnte hinweg untersucht haben und in Beziehung setzten zu Erdbeben. Und sie stellten signifikante Korrelationen fest. Nun ist eine Korrelation kein Beweis - aber vielleicht ein Hinweis auf mögliche Zusammenhänge zwischen kosmischen Ereignissen und Katastrophen auf diesem Planeten.

Einen ausführlichen Artikel findet ihr hier:

Quelle: NET-Journal Die Erde im Spannungsfeld kosmischer Energien

Dieser Artikel stammt zwar aus dem Jahr 2009 - ich halte ihn dennoch für sehr lesenswert.

2012 - Vorsicht Sonnenstürme
Hochgeladen von peacefulwarrior2012 am 14.11.2011

Angesichts dieser möglichen Endzeitkatastrophen erscheinen unsere heutigen Probleme richtig kleinkariert. Selbst ein Weltkrieg III - ausgelöst durch einen Konflikt zwischen Israel und Irak - werden dann nebensächlich! 

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen