Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. August 2013 4 15 /08 /August /2013 23:48

TRANSLATE

Heute, am 16.08.2013 steht der zunehmende Mond im Schützen.  

Mond im Schützen, da sind wir voller Temperament und voller Feuer, andererseits oft ruhelos. Es ist eine gute Zeit für eine Weiterbildung und für die Beschäftigung mit höheren Dingen. Der Schütze herrscht über Hüften, Oberschenkel und Leber. Im Tarot wird dem Schützen der Trumpf Nr. XIV - Die Mäßigung - zugeordnet. Diese KArte symbolisiert eine Verbindung von Kräften, Versöhnung, Maßhalten und Vermittlung.Der magische Titel ist "Tochter der Versöhner, Hervorbringerin des Lebens". Glücksorte: fremde Länder, Paläste. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" hatten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Belohnung, Erfüllung und Vollendung - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Venus wechselt in die Waage: Streit wird geschlichtet, Konflikte werden bereinigt.
  • Mond im Trigon zum Merkur: Unsere Intelligenz ist besoners ausgeprägt.
  • Mond im Trigon zur Sonne: Glück und nochmals Glück.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen
  • Sparmaßnahmen
  • Verträge
  • Rechtsfälle
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

#Piraten+ Megaplakat Nummer 1 in Dessau "Ich hab was gegen Filz"
Veröffentlicht am 10.08.2013 von TheTurbotommi

In Ägypten droht ein Bürgerkrieg
Veröffentlicht am 14.08.2013 von fastnewss

Diesen Post teilen
Repost0
15. August 2013 4 15 /08 /August /2013 19:16

TRANSLATE

Ja, das behauptet Google immer wieder! Und fordert uns auf: "Tut nichts Böses!" Und was macht Google mit unseren Emails? Tja, hätten wir etwas nachgedacht, dann hätten wir von Anfang gewusst, dass Google nicht anders kann, als bei unseren elektronischen Nachrichten mitzulesen! Wie sonst schaffen sie es, dass sie mich mit exakt auf mich passende Werbung zupflastern?

Aus elektronischen Texten, die ich schreibe. Ist das böse? So wie es Google sieht, ist das ein Geschäft: Wir geben den Nutzern kostenlose Kommunikation mit Emails. Und im Gegenzug lesen wir in den elektronischen Nachrichten mit. Und Google wertet das aus. Und verkauft die Ergebnisse! Was für Ergebnisse? Nun, wenn jemand über Rotwein schwadroniert - beispielsweise, dann lesen viele mit: 

Und die Schreiberin wird sofort in diverse Klassen eingeteilt: liebt Rotwein, hat Alkoholprobleme?, liebt ein bestimmtes Land etc. Solche Adressen lassen sich doch wunderbar verkaufen. Zum Beispiel an Weinhändler! An Weinhandlungen! An Weingüter! Und wenn bekannt ist, wo die Schreiberin sich gerade befindet, was liegt dann näher, so ganz unauffällig die Adresse einer Weinstube einzublenden, ganz in der Nähe!

Das ist offensichtlich ein Bombengeschäft. Und da nicht nur Google mitliest, sondern auch diverse Geheimdienste, werden meine persönlichen Vorlieben weltweit gestreut und auch gespeichert. Das Internet hat ja ein Elefantengedächtnis!

Wie kann ich mich dagegen schützen? Ich will nicht, dass meine persönlichen Vorlieben global verteilt werden. Manche meinen, wir sollten öfters zu Papier und Füller greifen und wie einst richtige Briefe schreiben und verschicken - mit der Schneckenpost! Aber auch dann wird mitgelesen, über die NSA wurde ruchbar, dass sie täglich viele Briefe öffnet und kopiert und elektronisch speichert! 

Ist diese Sammelwut nicht der totale Wahnsinn? 

Ich frage mich auch, was passiert, wenn immer mehr Nutzer des Internets virtuelle Nutzer schaffen, die über virtuelle Vorlieben sich unterhalten! Alles getürkt! Und wenn dann die teueren Werbestrategen für teueres Geld auf dieser Basis teuere Werbekampagnen entwerfen und ablaufen lassen? Diese Werbekampagnen laufen ins Leere!

Es gab ja mal das soziale Netzchen schülervz. Darin tummelten sich letztendlich nur noch virtuelle Nutzer und Nutzerinnen, alles nur ausgedacht. schülervz wurde verkauft, der Käufer war nicht glücklich, als er mekte, was er da eingekauft hatte. Enttäuscht schloss er gleich dieses soziale Netz:

Quelle: schülerVZ aka fakeVZ und das Ende: In den Resten des schülerVZ tummeln sich nur noch Leute, die es in der Wirklichkeit gar nicht gibt. Da stülpen sich die angeblichen Nutzer eine schillernde Tarnkappe eines Rollenspiels über und spielen das in allen Facetten aus!

schülerVZ wurde ja 2012 von Vert Capital aufgekauft. Das ist eine Vermögensverwaltung mit Sitz in Sao Paulo, Brasilien. Was wollten die mit schülerVZ? Den Nutzern Angebote für die Verwaltung des Taschengeldes unterbreiten? Und dann mussten sie feststellen: Das sind ja alles virtuelle Persönlichkeiten, mit virtuellem Vermögen. Alles nur ausgedacht!

SCHÜLERVZ IST SINNLOS!
Hochgeladen am 10.01.2010 von HalfcastGermany

Wäre das auch eine Möglichkeit, um solchen Giganten wie Google das Geschäft zu vermiesen und seine Neugier ad absurdum zu führen? Oder nützen wir diese Neugier, um politische Systemwechsel herbeizuführen? Ich denke, es lohnt, darüber nachzudenken ...

Diesen Post teilen
Repost0
14. August 2013 3 14 /08 /August /2013 23:49

TRANSLATE

Heute, am 14.08.2013 steht der zunehmende Mond zunächst im Skorpion. Da befindet er sich im Fall - wir werden vom Einfluss des Mondes weniger als sonst spüren. Um 03:04 Uhr wechselt er in den Schützen. 

Mond im Skorpion, das gibt uns starke Energien. Das ist gut, weil wir so auch mit großen Veränderungen fertig werden. Im Tarotsystem des Golden Dawn entspricht der Skorpion dem Trumpf Nr.. XIII - dem Tod. Damit ist nicht der Tod als solcher gemeint, sondern Wandlung und Veränderung. Der magische Titel dieser Karte ist "Kind des Großen Verwandlers" und  auch “Herrscher der Tore des Todes."  Glücksorte: Brunnen, Thermalbäder. 

Mond im Schützen, da sind wir voller Temperament und voller Feuer, andererseots oft ruhelos. Es ist eine gute Zeit für eine Weiterbildung und für die Beschäftigung mit höheren Dingen. Der Schütze herrscht über Hüften, Oberschenkel und Leber. Im Tarot wird dem Schützen der Trumpf Nr. XIV - Die Mäßigung - zugeordnet. Diese Karte symbolisiert eine Verbindung von Kräften, Versöhnung, Maßhalten und Vermittlung.Der magische Titel ist "Tochter der Versöhner, Hervorbringerin des Lebens". Glücksorte: fremde Länder, Paläste.

Der Mond wechselt von ab- nach aufsteigend#mce_temp_url#. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" hatten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Symbol für Belohnung, Erfüllung und Vollendung - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Merkur im Trigon zum Uranus: steigert unsere Energie.
  • Mond im Quadrat zum Neptun: warnt uns vor Selbsttäuschung!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • das Ziehen von Grenzen
  • Sparmaßnahmen
  • Verträge
  • Rechtsfälle
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • große Feiern

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Verfassungsfeind Nr1 Die Regierung EXTRA 3 NDR YouTube
Veröffentlicht am 07.08.2013 von vergiftetes Kind

Interview mit Gerald HÄFNER bei den Hamburger Utopie-Wochen 20
Veröffentlicht am 14.08.2013 von bgehh

Diesen Post teilen
Repost0
14. August 2013 3 14 /08 /August /2013 18:58

TRANSLATE

Da tönt die Kanzlerin, ihre Regierung sei die erfolgreichste - nach der Wiedervereinigung. Jetzt - im Wahlkampf - wird auch posaunt, der deutschen Wirtschaft gehe es besser denn je. Und der Weise von der Bundesagentur für Arbeit trompetet, der deutsche Arbeitsmarkt sei stabil. Ja, diese Figuren sollten mal aus dem Fenster schauen, nicht immer in den Spiegel. Dann würden sie erkennen, dass derzeit eine Jobvernichtungswelle auf Deutschland zukommt. Was heißt eine Welle. Es wird ein riesiger Tsunami werden.

Es sind nicht nur bestimmte Branchen, dieser Tsunami erfasst alle Industriezweige. Jetzt zeigen sich die Auswirkungen der Sparprogramme in den südlichen EU-Ländern. Diese Länder wurden in eine bettelarme Zukunft gestoßen, sie brauchen keine deutschen Artikel mehr. Also müssen immer mehr deutsche Firmen Mitarbeiter entlassen. Die Kanzlerin will davon nichts wissen. Sie hat angeordnet, dass bis zur Wahl nur positive Nachrchten gemeldet werden.

Dabei sieht die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands mehr als düster aus. Die Wirtschaftswoche veröffentlichte neben Salzgitter AG noch weitere Firmen, die Entlassungen planen:

Quelle: WirtschaftsWoche Welche Firmen Mitarbeiter entlassen: Der Stahlhersteller Salzgitter plant einen größeren Jobabbau als bisher erwartet. Der Konzern nannte erstmals eine konkrete Zahl für sein Sparprogramm „Salzgitter AG 2015“. Welche Unternehmen noch Stellen streichen.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, und die geplanten Jobvernichtungen aufaddiert. Und ich kam auf 57.590 vernichtete Jobs. Das rollt 2013 und 2014 auf uns zu! Und es sind ja nicht nur diese 57.590 Arbeitnehmer, die ihre Stelle verlieren. Sondern da sind auch Familien betroffen. Und wieviele von diesen Arbeitslosen finden dann keine neue Stelle? Und werden dann zwangsweise Bezieher von Arbeitslosengeld II. Und sind damit der Willkür von Jobcentern ausgeliefert!

Diese Jobcenter werden dann noch weitere Mitarbeiter einstellen müssen, um diesen Ansturm zu bewältigen! Diese Jobcenter blähen sich noch mehr auf! Und die wirklich produktiven Arbeitnehmer werden immer weniger! Wenn diese Entwicklung nicht gestoppt wird, gibt es nur noch "Kunden" der Jobcenter! Welch ein wirtschaftlicher Aufschwung?

Da schwadroniert diese Kanzlerin über sieben Prozent Wirtschaftswachstum. Vielleicht meint sie damit, sieben Prozent mehr Sachbearbeiter in den Jobcentern?

Wer dann dieses immer gefräßigeres Verwaltungsmonster finanzieren soll, das hat sie nicht erzählt ...

Diese Talfahrt der deutschen Wirtschaft wird sich unter einer Kanzlerin Merkel noch weiter fortsetzen! Diese Kanzlerin hat schon genug Unheil angerichtet - sie ist unwählbar geworden! Wer angesichts solcher Zahlen immer noch Merkel wählen will, dem ist nicht zu helfen. Es gibt ja einen Spruch: "Nur die allerdümmsten Kälber, wählen sich den Schlachter selber!" Leute, ihr seid doch keine dummen Kälber!

Aktie im Fokus: Krise lässt ThyssenKrupp-Kurs fallen
Veröffentlicht am 14.08.2013 von Germany

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2013 2 13 /08 /August /2013 23:43

TRANSLATE

Heute, am 14.08.2013 steht der zunehmende Mond im Skorpion. Da befindet er sich im Fall - wir werden vom Einfluss des Mondes weniger als sonst spüren. 

Mond im Skorpion, das gibt uns starke Energien. Das ist gut, weil wir so auch mit großen Veränderungen fertig werden. Im Tarotsystem des Golden Dawn entspricht der Skorpion dem Trumpf Nr.. XIII - dem Tod. Damit ist nicht der Tod als solcher gemeint, sondern Wandlung und Veränderung. Der magische Titel dieser Karte ist "Kind des Großen Verwandlers" und  auch “Herrscher der Tore des Todes."  Glücksorte: Brunnen, Thermalbäder. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit "ernten" werden.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein azurfarbender Drache - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Mond im Quadrat zur Sonne, um 03:04 Uhr Halbmond warnt uns vor gesundheitlichen Problemen!
  • Mond im Trigon zum Mars: lässt uns tatkräsftig handeln.
  • Mond im Sextil zur Venus: sehr gut für die Liebe.

Der heutige Tag ist günstig für

  • die Beseitigung von Überflüssigem
  • das Eintreiben von Rechnungen
  • Besuche
  • Verträge

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

RBB Abendschau: Piraten Parteitag in Brandenburg gewählt - 10.8.2013
Veröffentlicht am 13.08.2013 von RumfunkRevival

Der Euro ist der größte Fehler seit 1945
Veröffentlicht am 12.08.2013 von berdel bedel

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2013 2 13 /08 /August /2013 13:32

TRANSLATE

Beppe Grillo sagte es schon immer: Unsere Politiker leben in einer Scheinwelt, in einer geschönten Parallelwelt. Auch in der Wahlkampfzeit! Gerade dann. Die Kanzlerin hat ja verordnet: Ja keine schlechten Nachrichten. Das können diese Politiker gerade jetzt nicht brauchen. Da könnten ja Wählerinnen und Wähler aufwachen und ihr Wahlverhalten überdenken.

Nun tauchte eine Studie auf: Da geht es um Zweitjobs! Und natürlich auch darum, wieso übernehmen Menschen noch einen zweiten Job? In den USA - dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten - da gibt es seit langem eine neue Schicht von Arbeitnehmern, die

WORKING POOR

Ja,  die Armen, die sich abstrampeln können so viel sie wollen, sie bleiben arm! Auch wenn sie noch so viel arbeiten! Aber das passiert in den USA, doch nicht in Deutschland! Ja, wieso arbeiten immer mehr Deutsche zusätzlich zu ihrem Hauptjob noch in einem Zweitjob? Die Antwort auf diese Frage liegt auf der Hand! Weil sonst die Betroffenen nicht über die Runden kommen!

Wir erleben derzeit eine Inflation - im Juli sind die Preise um fünf Prozent gestiegen! Bei Lebensmitteln. Die Strompreise steigen und steigen - für die Privatverbraucher, aber nicht für die Großverbraucher. Weil die mehr Strom verbrauchen, brauchen sie weniger als die Privatkunden zu bezahlen! Ist doch logisch!

Und logisch ist doch, dass die Strompreise an den Strombörsen immer mehr fallen, aber die Privatkunden erleben eine Preiserhöhung nach der anderen! Ist das logisch? Oder sollen die Privatverbraucher nur abgezockt werden? Weil sie sich nicht wehren?! Aber das kann sich bald ändern!

Und wenn dann die Lage der Zweitjobber beschönigt wird. Dass immer mehr Menschen einen Zweitjob haben, das ist nicht die Not, die sie treibt. Das ist die gestiegerte Konsumlust! Leute, das ist reiner Hohn! Ihr wisst nicht, wie ihr die Miete und den Strom und die Heizung bezahlen sollt, und sucht euch einen Zweitjob. Und dann kommen die Leutchen von der BA und behaupten, das macht ihr, weil eure Konsumlust gestiegen ist!

Leute, das ist doch Hohn und nichts als Hohn! Lasst euch das nicht mehr gefallen! Diese Leutchen in der BA und in dem Ministerium, dem diese BA unterstellt ist, bis hinauf zur politischen Spitze, die alle verarschen euch! Lasst euch das nicht mehr gefallen! Wählt diese Brut - genauer die Politiker, die eine solche Brut herangezüchtet haben - wählt all diese Politiker in den kommenden Wahlen ab - ab in den Orkus der Vergessenen!

Quellen:

  • Berliner Morgenpost Warum immer mehr Berliner einen Zweitjob haben: 75.000 Berliner gehen einer Nebentätigkeit nach. Seit 2003 ist das ein Plus von fast 170 Prozent – höher als in jedem anderen Bundesland. Ist es pure Not oder der Wunsch, sich mehr leisten zu können?
  • Spreezeitung Neues aus dem Ministerium für gestiegene Konsumlust: Millionen Menschen bessern in der BRD mittels Zweitjob das Einkommen auf. Laut Bundesagentur für Arbeit unter der Leitung von Ursula von der Leyen (CDU) auch, um die gestiegene Konsumlust zu befriedigen. Wirklich?

Das ist gut: Das Bundesarbeitsministerium mit Frau von der Leyen an der Spitze wird in Ministerium für gesteigerte Konsumlust umbenannt!

Auf die 12 mit Andrea Nahles - noch 41 Tage
Veröffentlicht am 12.08.2013 von SPDvision

Hmm, kann ich Andrea Nahles und ihrer SPD noch glauben? Wer hat denn seinerzeit den Sündenfall der Nation - die Agenda 2010 - beschlossen, eingeführt und durchgeführt? Ich glaube Andrea Nahles erst dann, wenn diese SPD das Verwaltungsmonster Hartz IV wieder schleunigst abschafft!

Und bringt nicht wieder falsche Versprechungen, wie seinerzeit Gerhard Schröder. In seinen Wahlkampfveranstaltungen versprach er: "Mit mir wird es keine Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe geben!" Und gleich nachdem er die Wahl gewonnen hatte, wurde das Verwaltungsmonster Hartz IV aus der Taufe gehoben und durchgesetzt!

Solange sich die SPD von heute nicht davon distanziert und verspricht, Hartz IV abzuschaffen, ist sie für unwählbar - weil unglaubhaft!

Diesen Post teilen
Repost0
12. August 2013 1 12 /08 /August /2013 23:50

TRANSLATE

Heute, am 12.08.2013 steht der zunehmende Mond im Skorpion. Da befindet er sich im Fall - wir werden vom Einfluss des Mondes weniger als sonst spüren.

Mond im Skorpion, das gibt uns starke Energien. Das ist gut, weil wir so auch mit großen Veränderungen fertig werden. Im Tarotsystem des Golden Dawn entspricht der Skorpion dem Trumpf Nr.. XIII - dem Tod. Damit ist nicht der Tod als solcher gemeint, sondern Wandlung und Veränderung. Der magische Titel dieser Karte ist "Kind des Großen Verwandlers" und  auch “Herrscher der Tore des Todes."  Glücksorte: Brunnen, Thermalbäder. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit "ernten" werden.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über Erbe und Nachfolge - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Mond im Trigon zum Neptun: Unsere reiche Phantasie schenkt uns gute Ideen.
  • Mond im Konjunktion zum Saturn: sehr gut für unsere Beziehungen.
  • Mond im Quadrat zum Merkur: warnt uns vor übereiltem Handeln!
  • Mond im Sextil zum Pluto: Unser sehr ausgeprätes Gefühlsleben belebt unsere Beziehungen.
  • Mond im Trigon zum Jupiter: verspricht materielle Gewinne.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • Verträge
  • ein Glücksspiel
  • die Suche nach Schätzen

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Gegen den Überwachungsstaat - Unsere Daten gehören uns
Veröffentlicht am 12.08.2013 von Norbert Müller

Cornelia Otto, Rede Stralsund, Abschluss Demo StopWatchingUs
Veröffentlicht am 30.07.2013 von Markus Hoffmann

Diesen Post teilen
Repost0
12. August 2013 1 12 /08 /August /2013 17:42

TRANSLATE

Der Bundesverkehrsminister Peter R. hat ein großes Problem. Deutschlands Straßen - vor allem im Westen - werden immer schlechter, die Schlaglöcher immer tiefer, die Brücken immer maroder. Aber das zu sanieren kostet viele Euronen. Woher nehmen? Also müssen die Bürgerinnen und Bürger bluten. Eine Maut muss her - auch für die PKW-Fahrer!

Um nun die Wählerinnen und Wähler nicht zu verprellen - bald wird in Bayern gewählt - fordert Horst S. - der Ministerpräsident - in den Bierzelten eine PKW-Maut - für Ausländer! Da johlen und klatschen die Zuhörer! Wenn Bayern nach Italien in den Urlaub fahren, müssen sie auch eine Maut zahlen. Warum nicht umgekehrt?!

Die Ausländer brauchen ja nicht auf Deutschlands Straßen zu fahren! Dem Horst S. geht es nur darum, dass er und seine Partei gewählt werden. Um die Anhänger - es soll ja immer noch Bayern geben, die trotz der vielen Skandale immer noch CSU wählen wollen - so richtig in Rage zu bringen, kursiert im Umfeld des Horst S. der Plan, auch Preußen als Ausländer zu betrachten. Ja, wenn sie bayerische Autobahnen bevölkern wollen, dann müssen sie vorher eine Maut abdrücken.

Und wenn ein Berliner Pirat seine Mitpiraten in München besuchen will, dann muss er doppelte Maut bezahlen, einmal weil er aus der preußischen Hauptstadt kommt und zweitens, weil er Pirat ist. Denn für Piraten gelten Sonderregelungen! Auch in Berlin.

Ja, aber wie soll das in die Tat umgesetzt werden? Ganz klar - mit RFID. Das sind Chips, die werden still und leise bei jedem Auto eingebaut. Was heißt eingebaut? Die werden geklebt. Und von wem und wo? In den Werkstätten und Tankstellen. Wenn ein PKW-Fahrer an eine bayerische Tankstelle zum Tanken fährt und er nachweisen kann, dass er Bayer ist, dann erhält er eine blauweiße Plakette mit eingebautem RFID-Chip. Und wenn er später über die Autobahn unter den Mautstellenzählern braust, dann erkennen die Zähler, dass das Auto ein bayerisches Auto ist und die Zähler zählen nicht. 

So wird erreicht, dass die Bayern auf jeden Fall von der Maut verschont bleiben. Das ist ja einfach geregelt und leicht umzusetzen. Horst S. und seine Freunde wissen jedoch ganz genau, dass da die Preußen aufschreien werden. Und erst die Ausländer. Und die Eurokraten! Aber die schreien erst nach der Landtagswahl!

Dann wird Horst S. - sollte er wirklich wiedergewählt werden - sich halt hinstellen und wird sagen: "Leute, wir hatten einen sehr guten Vorschlag, aber die bösen Preußen und die bösen Eurokraten und die bösen Ausländer lassen uns nicht. Aber ihr wolltet ja, dass die Ausländer auf unseren Straßen Maut bezahlen müssen. Aber die lassen uns nicht machen! Also, Leute, da müssen halt alle Maut bezahlen. Anders geht es nicht! Aber dann bezahlen auf jeden Fall die Ausländer Maut. Das ist doch was. Das ist doch toll, was wir erreicht haben!"

Und die bierdumpfen Stammwähler der CSU an den Stammtischen nicken: "Den Ausländern haben wir es gezeigt, jetzt müssen sie Maut bezahlen! Das ist es uns wert, dass wir auch zahlen ... Prost!"

Quelle: SPIEGEL ONLINE Kritik von Schwarz-Gelb: Seehofers Maut-Ultimatum empört Koalitionspolitiker: CSU-Chef Horst Seehofer will die Pkw-Maut erzwingen und irritiert damit Politiker der schwarz-gelben Koalition. Die Rede ist von Wahlkampfgetöse. Die Opposition wirft dem bayerischen Ministerpräsidenten Volksverdummung vor.

PKW-Maut für ausländische Autofahrer?
Veröffentlicht am 12.08.2013 von TVBayernTV

Die PKW-Maut Lüge
Veröffentlicht am 26.10.2012 von FlorianPronold

Diesen Post teilen
Repost0
11. August 2013 7 11 /08 /August /2013 23:48

TRANSLATE

Heute, am 12.08.2013 steht der zunehmende Mond zunächst noch in der Waage. Um 22:18 Uhr wechselt er in den Skorpion. Da befindet er sich im Fall - wir werden vom Einfluss des Mondes weniger als sonst spüren.

Mond in der Waage, da sind wir sehr auf Harmonie und Ausgleich bedacht. Medizinisch gesehen ist die Waage ein Symbol für die Nieren. Im Tarotsystem des Golden Dawn bedeutet die Waage den Trumpf XI - die Gerechtigkeit. Der magische Titel ist "Trägerin der Waagschalen" und "Tochter der Herrscher über die Wahrheit". Das Zeichen der Waage symbolisiert Ausgeglichenheit und juristische Angelegenheiten. Glücksorte: Banketts, Festsäle. 

Mond im Skorpion, das gibt uns starke Energien. Das ist gut, weil wir so auch mit großen Veränderungen fertig werden. Im Tarotsystem des Golden Dawn entspricht der Skorpion dem Trumpf Nr.. XIII - dem Tod. Damit ist nicht der Tod als solcher gemeint, sondern Wandlung und Veränderung. Der magische Titel dieser Karte ist "Kind des Großen Verwandlers" und  auch “Herrscher der Tore des Todes."  Glücksorte: Brunnen, Thermalbäder.

Der Mond ist absteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit "ernten" werden.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Öffner von Geschlossenem - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Mond im Sextil zur Sonne: sehr gut für heterosexuelle Beziehungen.
  • Mond im Quadrat zum Mars: warnt uns vor Streitlust!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Start von Vorhaben
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Wir alle sind potentielle Gefährder für den Überwachungsstaat
Veröffentlicht am 11.08.2013 von Piratenpartei

Susanne Wiest über das bedingungslose Grundeinkommen
Veröffentlicht am 11.08.2013 von Piratenpartei

Diesen Post teilen
Repost0
11. August 2013 7 11 /08 /August /2013 16:16

TRANSLATE

Nicht nur in Berlin gibt es Piraten, da sitzen sogar welche im Abgeordnetenhaus. Sie sind den etablierten Parteien ein Dorn im Auge. Wieso? Die Piraten sind anders und sie decken so manches auf. Diese Piratenfraktion darf ja auch hinter die Kulissen des neuen Berliner Flughafens schauen. Ja, sie sind auch dabei, wenn das Gelände dieses immer noch nicht zu Ende gebauten Flughafens begangen wird.

Da war auch Andreas Baum dabei - gelernter Kommunikationselektroniker. Er sah, was die Abgeordneten der Etablierten nicht sahen: Überall nicht funktionsfähige Kabel. Baum ließ verlauten, wenn er einen solchen Pfusch abliefere, dann sei er fristlos entlassen. Da waren die Etablierten erschrocken. Verdammt, dieser Pirat scheint Ahnung zu haben. Das ist schlecht! Für uns Etablierte!

Also müssen diese Piraten schikaniert werden. Am besten, sie werden zu Berliner Freiwild erklärt. Sie sind zum behördlich-polizeilichen Abschuss freigegeben! Und eines der ersten Opfer wurde eben dieser Pirat Andreas Baum:

Ein Zivilfahnder stoppte ihn nachts in der Kleiststraße. Das ist sehr verdächtig. Grund: Da sind viele Drogenfahnder im Einsatz!

Also wurde Andreas Baum durchsucht. Und der Andreas Baum ist Abgeordneter der Piratenpartei. Da ist er besonders verdächtig. Grund: Die Piraten setzen sich doch für die Entkriminalisierung des Drogenkonsums ein. 

Also wollte der Zivilfahnder überprüfen, ob das Smartphone des Andreas Baum geklaut ist. Das ist eine ganz komplizierte Prüfung, die kann nur im Dienstwagen erfolgen. Und so eine Prüfung dauert mindestens eine halbe Stunde! 

Dazu müssen erst alle gespeicherten SMS gelesen werden. Schließlich könnte ja dort die Seriennummer versteckt sein. Und außerdem, vielleicht betreiben die Piraten einen florierenden Drogenhandel. Ihr Auftreten als Berliner Abgeordnete ist nur Ablenkungsmanöver. 

Der Zivilfahnder teilte auch dem Andreas Baum nicht mit, wessen er verdächtigt wird. Soweit käme es noch, einem verdächtigen Piraten etwas mitzuteilen. Wie gesagt, die Piraten sind in Berlin zum Freiwild erklärt, für diese Piraten gelten keine Gesetze.

Nach einer halben Stunde bekam Andreas Baum sein Smartphone zurück, er stellte fest, dass der Fahnder in seinen Daten herumgeschnüffelt hat. Baum ist sauer. Er stellt eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Diese wird von der Staatsanwaltschaft sehr schnell bearbeitet - mit dem Ergebnis: Der Zivilfahnder habe sich völlig richtig verhalten!

Berlin scheint ein besonderes Rechtsgebiet zu sein. Bist du Pirat und wirst du nachts von Zivilfahndern gestoppt, dann dürfen die Fahnder dein Handy mirnehmen und alles Gespeicherte (aus-)lesen. Als Pirat und erst recht als Abgeordneter hast du in Berlin keine Rechte. Recht haben stets die anderen!

Und außerdem ist dieser Andreas Baum nicht nur demokratisch gewählter Abgeordneter, sondern auch noch Fraktionsvorsitzender. Und er setzt sich für die Menschenrechte ein! Also sehr verdächtig. Und er braucht auch nicht immer wieder zu betonen, dass er in Sachen Elektronik mehr versteht als die etablierten Abgeordneten zusammen:

#AGH 10.1.13 #Piraten (01) Andreas @rka Baum - Das Managementdebakel des Herrn Wowereits
Veröffentlicht am 10.01.2013 von Rumfunk Parlament

Ob da jemand jemandem gesagt hat: "Der Baum ist lästig, macht dem mal Feuer unterm Arsch!"?

Quellen:

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen