Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
4. Juli 2013 4 04 /07 /Juli /2013 23:53

TRANSLATE

Heute, am 05.07.2013 steht der abnehmende Mond in den Zwillingen

Mond in den Zwillingen, das ist eine Zeit, da flattern wir wie die Schmetterlinge von einer Aufgabe zur anderen, ohne uns zu konzentrieren. Eine Zeit, in der wir keine Arbeiten beginnen sollten, bei denen wir sehr konzentriert vorgehen sollen. Den Zwillingen entsprechen die Lunge, die Arme und das Nervensystem. Als Tarotkarte werden die Liebenden zugeordnet. Der magische Titel lautet “Kinder der Göttlichen Stimme, die Orakel der Mächtigen Götter.” Glücksorte: Berge, Jahrmärkte, Messen, Schulen. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "saen" können, was wir in der kommenden Zeit "ernten" werdenen.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über das Wasser - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond im Sextil zur Venus: sehr günstig für die Liebe.
  • Mond im Sextil zum Uranus: schenkt uns ein glückliches Händchen für unsere Vorhaben.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • neue Wege
  • die Befragung von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • größere Ankäufe
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Tagesschaum Folge 12 (4. Juli 2013)
Veröffentlicht am 04.07.2013 von Tagesschaum

Andreas Popp Das System macht Menschen zu Sklaven
Veröffentlicht am 28.06.2013 von zweiradniza

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
3. Juli 2013 3 03 /07 /Juli /2013 23:57

TRANSLATE

Heute, am 04.07.2013 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von der Wirkung des Mondes. Um 11:22 Uhr wechselt er in die Zwillinge

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Trumpf Nr. V - der Hierophant - zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Mond in den Zwillingen, das ist eine Zeit, da flattern wir wie die Schmetterlinge von einer Aufgabe zur anderen, ohne uns zu konzentrieren. Eine Zeit, in der wir keine Arbeiten beginnen sollten, bei denen wir sehr konzentriert vorgehen sollen. Den Zwillingen entsprechen die Lunge, die Arme und das Nervensystem. Als Tarotkarte werden die Liebenden zugeordnet. Der magische Titel lautet “Kinder der Göttlichen Stimme, die Orakel der Mächtigen Götter.” Glücksorte: Berge, Jahrmärkte, Messen, Schulen.

Der Mond wechselt von auf- nach absteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "saen" können, was wir in der kommenden Zeit "ernten" werdenen.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über das Wasser - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Sonne im Quadrat zum Uranus: warnt uns vor Unfällen!
  • Mond im Quadrat zum Neptun: warnt uns vor Selbsttäuschung!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • neue Wege
  • die Befragung von Orakeln

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • größere Ankäufe
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Wenn das mal keine Liebeserklärung an die #Piratenpartei war. #Lanz 02.07.2013 - #Bananenrepubik
Veröffentlicht am 03.07.2013 von Bananenrepublik1

 

 

H.A.A.R.P ELF-Wellen Beweis Stehendewelle dokumentiert 
Hochgeladen am 16.11.2010 von Tikslbg

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
2. Juli 2013 2 02 /07 /Juli /2013 23:54

TRANSLATE

Heute, am 03.07.2013 steht der abnehmende Mond im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von der Wirkung des Mondes. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Trumpf Nr. V - der Hierophant - zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge das Sternbild des Orion - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond im Sextil zum Merkur: Wir sind Neuem gegenpber aufgeschlossen und das ist gut so!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • riskante Vorhaben
  • ein Glücksspiel

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • Geschäfte
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Joachim Paul über Edward Snowden
Veröffentlicht am 02.07.2013 von Piratenpartei

Max Uthoff erwähnt Inge Hannemann
Veröffentlicht am 27.06.2013 von Michael Molli

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
1. Juli 2013 1 01 /07 /Juli /2013 23:29

 

TRANSLATE

Heute, am 02.07.2013 steht der abnehmende Mond im Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von der Wirkung des Mondes. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Trumpf Nr. V - der Hierophant - zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Sternhaufen der Hyaden  - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Sonne in Opposition zum Pluto: warnt uns vor Selbstüberschätzung!
  • Mond im Sextil zum Jupiter: verspricht uns materielle Gewinne.
  • Mond in Opposition zum Saturn: warnt uns vor Eigensinn!
  • Mond im Sextil zum Neptun: Unsere Phantasie schenkt uns gute Ideen.
  • Mond im Quadrat zur Venus: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen!
  • Mond im Sextil zur Sonne: sehr positiv für heterosexuelle Beziehungen.

Der heutige Tag ist günstig für

  • ein Glücksspiel
  • riskante Vorhaben
  • Arbeiten mit Erde
  • das Schlagen von Brücken
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

RBB Abendschau - #Piraten+ intervenieren gegen Bestandsdatenauskunft - 01.07.2013
Veröffentlicht am 01.07.2013 von RumfunkRevival

Kairo: Aufmarsch gegen Mursi | Journal
Veröffentlicht am 30.06.2013 von Deutsche Welle

 

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
1. Juli 2013 1 01 /07 /Juli /2013 10:21

TRANSLATE

Da sitzen sie - die FREIEN! Ja, sie sitzen im bayerischen Landtag - die FREIEN WÄHLER! Und sie sind so frei, dass sie es wagen, die bayerische Justizministerin Dr. Beate Merk zu kritisieren. Was heißt hier kritisieren? Sie werfen der Ministerin vor, dass sie gelogen habe. Allen voran der FW-Abgeordnete Florian Streibl, der die Ministerin verdächtigt, sie habe dem Landtag eine "Räuberpistole" aufgetischt!

Quelle: Süddeutsche.de Neue Vorwürfe gegen Justizministerin Merk: Wann wusste Beate Merk von einem internen Prüfbericht der HypoVereinsbank zu den Schwarzgeld-Vorwürfen von Gustl Mollath? Die bayerische Justizministerin sagt: im November 2012. Die Freien Wähler wollen beweisen können, dass es schon Monate vorher war.

Ja, irgendwie kann mir diese Ministerin leid tun: Das Internet hat ein Gedächtnis wie ein Elephant - es vergisst nichts. So weiß die Redaktion der Süddeutschen Zeitung von einer Mail aus dem Dezember 2011, die sich auf den internen Prüfbericht der Hypovereinsbank bezieht. In diesem Bericht steht ja der fulminante Satz: "Alle nachprüfbaren Behauptungen (Mollaths) haben sich als zutreffend herausgestellt" - also eine absolute Reinwaschung von Mollath.

Und es sollen bereits damals mehrere Besprechungen stattgefunden haben - zwischen Ministerium und Staatsanwalt! Bereits 2012 erhielt das Ministerium Post - von der Generalstaatsanwaltschaft in Nürnberg: einen Bericht über die Causa Mollath, in dem der vorgenannte Satz nicht nur enthalten, sondern sogar farbig markiert war!

Und wie reagiert die Justizministerin? 

Merk weist die Vorwürfe scharf zurück: Die Behauptung, sie habe dem Landtag nicht die Wahrheit gesagt, sei "infam". Sie habe im Untersuchungsausschuss erklärt, der Revisionsbericht der HVB sei erst auf ihre persönliche Anforderung hin im November 2012 vorgelegt worden. "Und das ist die Wahrheit", sagt Merk. Auch die zuständigen Referatsleiter aus dem Justizministerium würden dies so erklären.

Nun, die Faktenlage scheint dem zu widersprechen. Und dass die "zuständigen Referatsleiter" das auch so "erklären", ist doch verständlich! Wer von denen würde es wagen, ihrer Ministerin zu widersprechen? Die haben doch alle Angst um ihre Pensionen.

Wenn ich solche Artikel lese, dann erscheint mir das bayerische Justizwesen nur aus Augiasställen zu bestehen. Es wird Zeit, die ordentlich auszumisten! Die CSU ist offensichtlich dazu nicht in der Lage! Deshalb muss sie abgewählt werden!

Und ich frage mich: Wann nehmen die bayerischen Piraten endlich die Causa Mollath, die sich mehr und mehr zu einer Causa Merk zu entwickeln scheint, als Schwerpunkt für ihren Straßenwahlkampf? Menschenskinder, da serviert euch diese schwarzgelbe Staatsregierung einen Skandal nach dem andern und ihr macht nichts?! Und ihr wollt Piraten sein?! 

Jetzt gibt die Ministerin sogar selbst zu, dass Fehler gemacht worden seien ...

Fehler im Fall Mollath

... nach einer kurzen Beratung hinter verschlossenen Tüten tritt Beate Merk erneut vor die Mikrofone. Sie räumt erstmals ein, dass in ihrem Zuständigkeitsbereich Fhler passiert sind ... Und sie schiebt den schwarzen Peter der Staatsanwaltschaft zu!

Veröffentlicht am 28.06.2013 von Woody123709

Da schrieb ich bereits am 11. Juni 2013 die GLOSSE: Wer "Mollath" schreibt oder ausspricht, ist gefährlich! 

Quelle: GLOSSE: Wer "Mollath" schreibt oder ausspricht, ist gefährlich!: Die bayerischen Justizbehörden - an ihrer Spitze die Justizministerin Dr. Beate Merk - haben diese Schnüffelliste aktualisiert: Wer "Mollath" und "Merk" schreibt, fällt sofort als Staatsfeind auf! Ohne Ansehen der Person. Das gilt sogar für CSU-Mitglieder - beispielsweise für Frau Prof. Dr. Ursula Gresser. Sie hatte getwittert: 

"Wann Mollath freikommt? Diese Frage könnte man Frau Merk am Mo. 10.06.13 um 19 Uhr im Landgasthof Hofolding stellen." Klar, da schlugen die blauweißen Schnüffelcomputer gleich zweimal zu: einmal wegen "mollath" und dann wegen "merk"! Und was passierte? Frau Professor bekam Besuch - von zwei Polizisten. 

Über diesen unglaublichen Vorfall wurde auch in der ZDF-Sendung "Neues aus der Anstalt" "berichtet":

Fall Mollath "Wenn die Polizei zweimal klingelt" Sicher Surfen mit Beate Merk
Veröffentlicht am 28.06.2013 von Verfassung1871

Die Satiriker und Kabarettisten haben es zur Zeit sehr leicht: Sie brauchen sich nicht mehr ihre Köpfe zerbrechen und nach bühnenreifen Texten suchen, sie brauchen nur die Zeitungen zu lesen. Was da beispielsweise über Politikerinnen wie Dr. Beate Merk steht, das ist kabarettreif! Wenn ich da nur an ihre Aussage vor dem Untersuchungsausschuss denke: "Ich bin die politische Spitze dieses Hauses!"

Quelle: Merk und Mollath: Die politische Spitze sagt aus!: Süddeutsche.de Merk fühlt sich nicht zuständig: "Ich bin keine Sachbearbeiterin": Im Fall Mollath hat sich Beate Merk den Fragen des Untersuchungsausschusses gestellt - und ihr Vorgehen verteidigt. 

Gell, damit das allen klar ist, Frau Ministerin ist keine Sachberarbeiterin, das wollte Frau Ministerin gleich klarstellen! Und Frau Ministerin sagt auch, was sie in Wirklichkeit ist:

"Ich bin keine Sachbearbeiterin. Das sage ich jetzt ironiefrei. Ich bin die politische Spitze dieses Hauses."

Das ist doch ein Selbstverständnis, das sich gewaschen hat. Und Frau Ministerin versucht, alle ihre Spitzenbeamten reinzuwaschen - sie, die politische Spitze.

Da frage ich mich: Will die Justizministerin beruflich umsatteln? "Ironiefrei"?

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
1. Juli 2013 1 01 /07 /Juli /2013 02:07

TRANSLATE

Heute, am 01.07.2013 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Widder. Um 23:43 Uhr wechselt er in den Stier. Da ist der Mond erhöht - wir spüren mehr als sonst von der Wirkung des Mondes.r. 

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Trumpf Nr. IV - Der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Mond im Stier, da geht es für uns sehr um Sicherheit und Besitz. Wir halten stärker als sonst am Gewohnten fest. Dem Stier entsprechen Hals und Kehle. Im Tarot wird dem Stier der Trumpf Nr. V - der Hierophant - zugeordnet. Er symbolisiert Weisheit, Spiritualität und Autorität. Sein magischer Titel ist "Magus der Ewigen Götter". Glücksorte: Theater, Gärten. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Sternhaufen der Hyaden  - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond im Sextil zum Mars: Unser besonders starker Wille lässt uns richtig handeln.
  • Mond im Quadrat zum Merkur: warnt uns vor oberflächlichem Denken!
  • Venus im Quadrat zum Saturn: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen!

Der heutige Tag ist günstig für

  • ein Glücksspiel
  • riskante Vorhaben
  • Arbeiten mit Erde
  • das Schlagen von Brücken
  • Friedhofsbesuche

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

ARD Tagesschau - Piraten starten ihren Wahlkampf in Berlin - NSA, BGE, Datenschutz - 30.6.2013
Veröffentlicht am 30.06.2013 von RumfunkReviva

Grundeinkommen und die Gesundheit
Veröffentlicht am 30.06.2013 von Michael Molli

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
30. Juni 2013 7 30 /06 /Juni /2013 02:10

TRANSLATE

Heute, am 30.06.2013 steht der abnehmende Mond im Widder

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Trumpf Nr. IV - Der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Lagerhaus für die Ernte  - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond im Quadrat zur Sonne: Um 06:54 Uhr ist Halbmond. Warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen. Und vor Erkrankungen. Achten wir deshalb besibders auf unsere Gesundheit!
  • Mond im Quadrat zum Pluto: warnt uns ebenfalls vor Problemen in unseren Beziehungen!
  • Mond in Konjunktion zum Uranus: verspricht uns romantische Stunden.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • Friedhofsbesuche
  • Investitionen
  • den Start von neuen Projekten
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Freiheit statt Angst - reserviert euch das Datum: 7. Sep. 2013
Veröffentlicht am 26.06.2013 von Piratenpartei

Bedingungsloses Grundeinkommen im Bundestag Ingrid Remmers Die Linke
Veröffentlicht am 29.06.2013 von BIBGEKrefeld

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
29. Juni 2013 6 29 /06 /Juni /2013 02:27

TRANSLATE

Heute, am 29.06.2013 steht der abnehmende Mond zunächst noch in den Fischen. Um 15:06 Uhr wechselt er in den Widder

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen. 

Mond im Widder, da werden wir zum Energiebündel, wir handeln spontan, dennoch voller Verantwortung. Eine Zeit, passend, um Schwierigkeiten zu überwinden! Dem Widder ist der Kopfbereich zugeordnet. Die entsprechende Tarotkarte ist der Trumpf Nr. IV - Der Herrscher. Eine Karte, die Autorität, Macht und Weisheit symbolisiert. Glücksorte: Stadien, Fabriken. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Lagerhaus für die Ernte  - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Mond im Trigon zum Merkur: Unsere besonders ausgeprägte Intelligenz verhilft uns zu guten Ideen.
  • Mond im Quadrat zum Jupiter: passen wir auf Leber und Galle auf!
  • Mond im Trigon zur Venus: sehr gut für die Liebe.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • Friedhofsbesuche
  • Investitionen
  • den Start von neuen Projekten
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

George Orwell lebt - 1984 war nicht als Anleitung gedacht - die Bananenrepublik
Veröffentlicht am 28.06.2013 von Bananenrepublik1

Bedingungsloses Grundeinkommen in Europa EBI BGE Bürgerinitiative
Veröffentlicht am 28.06.2013 von Dreigliederung

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
28. Juni 2013 5 28 /06 /Juni /2013 00:47

TRANSLATE

Heute, am 28.06.2013 steht der abnehmende Mond in den Fischen

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen. 

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge eine Wiese mit blühenden Obstbäumen  - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Merkur ist für die kommenden drei Wochen rückläufig - also Vorsicht bei Verträgen und dem Kauf von teuren Artikeln!
  • Mond im Sextil zum Pluto: Unsere Gefühle sind sehr stark und beleben unsere Beziehungen.
  • Mond im Quadrat zum Mars: warnt uns vor Verschwendung!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Abbau von Hindernissen und Blockaden
  • den Start von neuen Vorhaben
  • Planungen
  • Friedhofsbesuche
  • kreatives Gestalten

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • ein Glücksspiel
  • Verträge

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

NoPRISM-Demo: Es bleibt niemals nur bei der Überwachung :(Prism,
Veröffentlicht am 23.06.2013 von Piratenpartei

Vortrag von Susanne Wiest auf Jubiläumstagung von Mehr Demokratie
Veröffentlicht am 20.06.2013 von Mehr Demokratie·

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post
27. Juni 2013 4 27 /06 /Juni /2013 01:12

TRANSLATE

Heute, am 27.06.2013 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Wassermann. Um 10:32 Uhr wechselt er in die Fische

Mond im Wassermann, da denken wir besonders sozial und engagieren uns mehr als sonst. Das Zeichen Wassermann entspricht dem Schienbein, dem Fußknöchel und dem Kreislauf. Die zugehörige Tarotkarte ist der Stern. Diese Karte bedeutet meist unerwartete Hilfe und spirituelle Führung. Magische Titel sind "Tochter des Firmaments" und "wohnt zwischen den Wassern." Glücksorte: Bahnhöfe, öffentliche Plätze, Kinos, U-Bahn. 

Mond in den Fischen, da träumen wir besonders viel, wir erhalten in unseren Träumen neue Hinweise und Ideen. Die Fische entsprechen den Füßen. Im Tarotsystem ist der Trumpf Der Mond zugeordnet. Er symbolisiert Täuschung, Verrat und das Unbekannte. Magische Titel sind "Herrscher von Ebbe und Flut" und "Kind der Söhne des Mächtigen". Glücksorte: Flüsse, Mühlen.

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit "gesät" haben.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge die Schatzkammer des Reichtumsgottes  - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Venus wechselt in den Löwen: wirkt sich sehr positiv auf die Liebe aus.
  • Mond im Trigon zum Jupiter: kündigt materielle Gewinne an.
  • Mond im Trigon zum Saturn: Wir erreichen unsere Ziele - langsam und überlegt.
  • Mond in Konjunktion zum Neptun: warnt uns vor Überempfindlichekit!
  • Mond im Trigon zur Sonne: Glück in allen Lebenslagen.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Abbau von Hindernissen und Blockaden
  • Planungen
  • den Abschluss von Projekten
  • kreatives Gestalten

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • lange Reisen in Richtung Süden
  • Friedhofsbesuche

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Der Fall Gustl Mollath - Erwin Pelzig Neues aus der Anstalt ZDF 25.06.2013 - die Bananenrepublik
Veröffentlicht am 26.06.2013 von DieBananenrepublik

Domscheit-Berg: "Tempora aufklären!"
Veröffentlicht am 26.06.2013 von zdf

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen