Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Januar 2012 2 24 /01 /Januar /2012 21:08

Die runde halbe Stunde vor der täglichen Tagesschau bereitete den Programmmachern Kopfzerbrechen. Warum? Weil da Werbung angesagt ist! Branchenintern heißt diese halbe Stunde auch "Todeszone"! Weil da viele Sendungen der Tod ereilt. Was also tun?

Gottschalk Thomas muss her! Der war ja sozusagen beim ZDF arbeitslos geworden - nach dem tragischen Unfall eines Wetters. Und Gottschalk kam - und siegte? Da bin ich mir nicht so sicher. Neugierig wie ich bin schaute ich mir das an. Die erste Viertelstunde ging es - aber dann.

Da wurde die Aufgabe Gottschalks klar: als Lückenfüller für die Werbeblöcke - ja, er soll wohl dafür sorgen, dass die Zuseher nicht wegzappen - sobald Werbung kommt, sondern dass sie brav abwarten, bis wieder das nächste Teilchen Gottschalk kommt. 

Da wurde wegen der Werbung alles zerschnippelt. Auch der Bully Herbig - wie hieß doch gleich sein neuer Film? Das wurde von der Werbung erdrückt. Es war dann gar nicht genau zu erkennen, was ist Sendung? Was ist Werbesendung? Gibt es da noch einen Unterschied?

Leute macht es doch gleich wie beim Verkaufsfernsehen! Die sind wenigstens ehrlich. Die geben zu, dass sie nur Werbung machen und nichts als Werbung. Warum tut ihr so verschämt, als ob es auf eine Sendung ankäme. Es kommt doch nur die Zuseherzahlen, auf die Quoten an! Gebt das wenigstens zu!

Ich frage mich wieder: Wurden die GEZ-Zahler und Zahlerinnen gefragt? Wieviel kassiert Gottschalk für diese halbe Stunde? Wie hoch ist sein Stundenlohn? Wieso ist das ein so großes Geheimnis? Wir GEZ-Zahler dürfen löhnen - aber was die ARD dem Gottschalk in den Rachen werfen - das muss ein Geheimnis bleiben?! Wieso eigentlich?

JA, was verdient nun Thomas Gottschalk? Darüber gibt es einen Artikel im Feuilleton der Frankfurter Allgemeine - da muss es sich um einen Irrtum handeln 

Gottschalk Live: Thommys Feuertaufe - gleich nach der Werbung - on3 Südwild - BR

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Petra 01/28/2012 22:20

Stromverschwendung, das passt!

DEVA8 01/25/2012 12:39

Weißt Du warum die so verschämt tun Kiat?
Weil da unwahrscheinlich viele Leute anrufen oder
sich schriftlich melden, daß ihnen die Werbung auf die
Senkel gehen..u.a. ich und meine Familie.
Das mit dem Gottschalk habe ich auch gemängelt...hihi
da kam dann die Antwort, das Publikum würde das so
wünschen. Ich hab darauf geantwortet..träumen sie weiter.
Die wissen genau, daß uns die Werbung mal kann.
wir schalten jedesmal um, oder schalten den Ton weg,
gucken nicht hin und machen derweil was anderes.
Das machen fast alle..wenn Du in den Krankenhäusern bist,
dann nutzen das abends die Patienten um Rauchen zu gehen
usw.
Damit kommen sie jedenfalls auch nicht weiter, hab ich dazu
geschrieben, die Bevölkerung durchschaut das alles..hihi
Nur zu, Markenprodukte etc. kauft eh kein Mensch mehr, den ich
kenne. Das günstigste No-Name-Produkt wird geangelt.
Ich hab auch dazugeschrieben, dass mir die Werbung langsam
vorkommt wie Betteln: *Bitte Bitte kauft uns doch unsere Produkte
ab, damit wir reich werden*, - und das ich das schon beschämend finde,
was für eine offensichtliche Gehirnwäsche Werbung ist.
Weiter: *Irgendwann ist dann alles mal nur noch Werbung und
wenn man Glück hat, kommt dann dazwischen ein Stückchen Film.
So ist es doch mittlerweile fast schon im Super-RTL. Columbo läuft genau
10 Minuten, dann kommt für 8 Minuten Werbung, bis zum
Schluss geht dieser Rhytmus so.
Ein Grund warum ich mir SRTL nicht mehr ansehe.
Das macht einen richtig fertig, und ist kein Genuss mehr.*

Daraufhin kam dann keine Antwort mehr.
Und wer will denn Gottschalk wirklich noch sehen?
Ich hab den mal live erlebt hier in Nürnberg, da hat
er ein Event angesagt, der war sakrisch unsympathisch.
Auf die Frage meines damaligen Freundes, ob er ein
Autogramm haben könnte, meinte er mit todernstem mürrischen
Gesicht: *Dazu hätte er jetzt
keine Zeit, er solle ihm nicht im Weg stehen*.

Seitdem wurde Gottschalk bei uns boykottiert und nichts
mehr von ihm angesehen.

Liebe Grüße
Deine Deva

Kiat Gorina 01/25/2012 15:42



Gut geschrieben!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen