Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
1. August 2014 5 01 /08 /August /2014 20:34

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-74_MD43r0fI/UnH_xtQ3s9I/AAAAAAAAAYs/5Or-pXoN2OQ/s1600/merkel.jpgHeute hatten wir in Wolframs-Eschenbach zu tun - ja der Stadt des Parzifals. Wir steuerten den Parkplatz an, da stand ein riesiger Reisebus mit polnischem Kennzeichen. Die Fahrgäste waren ausgeflogen - vermutlich zur Besichtigung. Zwei Männer bewachten den Bus, ich sprach sie an - polnisch. Sie antworteten polnisch - allerdings mit einem merkwürdigen Akzent. Komisch!, dachte ich mir.

Im Städtchen sahen wir die Touristen, die meisten hatten Kassettenabspieler um den Hals hängen, und Stöpsel im Ohr. Und es gab einen Reiseführer, der zu den Erklärungen auf den Kassetten auf die jeweiligen historischen Gebäude zeigte. Die Touristen unterhielten sich in russisch. Jetzt war mir auch klar, wieso die Männer auf dem Parkplatz so einen seltsamen Akzent sprachen - das waren auch Russen.

Einige sahen Riffel. Obwohl Riffel schon etwas betagt ist, ist sie immer noch interessiert. Einige Russen fragten mich, was das für ein Hund sei. Ich auf russisch: Mama Huskie, Papa Wolf! Dann wollten einige Riffel streicheln, sie ließ es zu. Andere zückten ihre Handys und Kameras und wollten eine Foto von Riffel. Sie gewährte es hoheitsvoll.

Ich fragte sie, woher sie kämen, Aus Petrograd - Petersburg! Sie wollten wissen, wieso ich russisch spreche. Wo ich das gelernt habe. Ich: In der Roten Armee. Und dass ich Scharfschützin mit der Dragunov war. Manche reagierten erschrocken. Aber dann sahen sie wieder auf Riffel. Wer einen solch freundlichen Hund hat, kann kein böser Mensch sein.

Ein älterer Mann sagte zu mir, dass bald wieder Krieg sein werde - wieder gegen Russland. Er fragte mich, ob ich dann auch gegen Russland kämpfen werde. Ich schüttelte lachend den Kopf! Nein, auf keinen Fall!

Nachdem wir unsere Sachen erledigt hatten, gingen wir zurück zum Parkplaz. Die russischen Touristen hatten sich auch eingefunden und wollten gerade in ihren Bus einsteigen. Einige erkannten uns wieder und winkten uns freudig zu! 

Polnischer Bus mit russischen Touristen, da fiel mir das Lied HEY SOKOLY ein, gesungen vom Alexandov Chor:

Chór Alexandrowa hej sokoły
Hochgeladen am 08.11.2009 von GraGraGK

Zwei Einheimische gingen auch zu ihren Autos. Einer sagte zum andern - betont laut: Das ist die Kommunistensau mit ihren Russen!

So sehr ist also die Hetze gegen Russen in die einheimischen Hirne vorgedrungen! Das sind Opfer einer medialen Gehirnwäsche! Schade drum!

Aber angesichts der EU-Sanktionen gegen Russland werden das die letzten russischen Touristen in Wolfams-Eschenbach gewesen sein. Die Café- Besitzer und Wirtsleute schauen dann ins Ofenrohr! Werden sie bei der nächsten Wahl immer noch Merkel wählen?

Worum geht es bei HEY SOKOLY? Wen es interessiert, hier die deutsche Übersetzung

Repost 0
31. Juli 2014 4 31 /07 /Juli /2014 17:31

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-74_MD43r0fI/UnH_xtQ3s9I/AAAAAAAAAYs/5Or-pXoN2OQ/s1600/merkel.jpgDa verhängten die USA und die EU und damit auch Deutschland Sanktionen gegen Russland! Angeblich, weil Russland schuld am Absturz des malayischen Jumbos MH17 sei. Fakten sprechen eine andere Spache. Aber das interessiert die Kriegstreiber im Westen nicht die Bohne. Sie wollen einen Krieg gegen Russland. Koste es was wolle. Auch wenn der das Leben vieler Menschen kostet!

Was macht Russland? Es jagt amerikanische Beratungsunternehmen aus dem Land! Wie zuvor schon China! Wer braucht denn schon solche Beratungsunternehmen, die von den USA gesteuert sind? Die Chinesen haben es vorexerziert: Sie haben selbst mehr Knowhow als genug um selbst zu entscheiden, wie Unternehmen zum Erfolg gebracht werden kann!

Wieso sollen amerikanische Berater besser sein als der Rest der Welt? Schauen wir uns doch die USA an, wie sehen sie denn aus? Das soll eine erfolgreiche Wirtschaft sein? Ist das der Erfolg amerikanischer Berater? Ein sehr zweifelhafter Erfolg! Die US-Wirtschaft taumelt doch von einem Misserfolg zum andern? Nehmen wir nur den absoluten Niedergang der einstigen Autostadt Detroit?

Und solche Berater erdreisten sich den Rest der Welt zu beraten? Das ist doch ein riesiger Treppenwitz der jüngsten Geschichte!

Unter von Russland aus dem Land gejagten Beratungsunternehmen sind:

  • Deloitte: jährlicher Umsatz über 32 Milliarden US-$
  • KPMG: jährlicher Umsatz 24 Milliarden US-$
  • Ernst & Young LLP: jährlicher Umsatz 26 Milliarden US-$
  • PricewaterhouseCoopers LLP: jährlicher Umsatz 32 Milliarden US-$
  • Boston Consulting Group Inc.: arme Hunde, die machten 2010 nur 3 Milliarden US-$ Umsatz
  • McKinsey & Co: 6 Milliarden US-$

Das macht zusammen weit über 100 Milliarden US-$! Ist diese Ausweisung aus Russland eine Empfehlung für diese Beratungsfirmen? Bestimmt nicht! Da wird sich so mancher Unternehmer fragen: Wozu brauche ich noch amerikanische Berater? Sind die besser als meine eigenen Leute? Bestimmt nicht!

Und wer sich schlau macht, wird über zahlreiche Skandale stolpern, in denen solche Beratungsfirmen verwickelt waren. Ja, manche haben sogar Betriebsgeheimnisse von Kunden an deren Konkurrenz verkauft! Denken wir nur an den Skandal um Herbalife! Oder an Verwicklungen im Insiderhandel?

Und eine Frage treibt auch immer mehr deutsche Firmenchefs um: Befinden sich in den beauftragten US-amerikanischen Beratern auch Spitzel der NSA et al.?

Mit den völlig unberechtigten Sanktionen gegen Russland haben die USA eine Lawine losgetreten, die sie bald begraben wird!

Und auch die Deutschen werden sich im nächsten Winter fragen müssen? Womit sollen wir heizen?

Werden Merkel und Gabriel dann eine Antwort wissen? Wohl kaum!

Quelle: DWN Gegen-Angriff: Russland will McKinsey und BCG aus dem Land werfen: Russland will Beratungs-Firmen wie McKinsey oder die Boston Consulting Group des Landes verweisen. Über den Gesetzesentwurf soll die Duma kommende Woche abstimmen. Als nächstes seien die US-Medien dran.

Путин жжет. Putin: Womit will denn Deutschland heizen? Mit Holz oder was?
Veröffentlicht am 11.10.2013 von Александр Ростовский ТВ

Repost 0
29. Juli 2014 2 29 /07 /Juli /2014 21:18

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-Cvb89g1kliI/U9fx8uTJE9I/AAAAAAAABRM/Goc8oYcen6w/s1600/_haderthauer.jpgJa in Bayern geht es derzeit wie in einem Tollhaus zu: Vor ein paar Tagen sprach Ministerpräsident Horst Seehofer seiner Chefin der Staatskanzlei, Christine Haderthauer, das "volle Vertrauen" aus. Heute gab es eine Krisensitzung. Für die heutige Kabinettssitzung meldete sich Haderthauer krank. Was war ihr auf den Magen geschlagen?

Die Münchner Staatsanwaltschaft II. Sie will gegen Christine Haderthauer und ihren Mann Hubert ermitteln. Wegen Betrug und Steuervergehen. Das haute rein. Angeblich sollte die Immunität Haderthauers aufgehoben werden. Angeblich genüge es, wenn der Landtag innerhalb von 48 Stunden gegen die Immunitätsaufhebung nicht widerspricht.

Dann ist die Immunität Haderthauers zeitweilig außer Kraft gesetzt - die Ermittlungen gegen sie können starten.

Ist eine Chefin der Staatskanzlei, gegen die die Staatsanwaltschaft ermittelt, noch tragbar? Wäre es nicht besser, wenn die Betroffene selbst ihr Amt während der Ermittlungen ruhen lässt? Das wäre wohl das mindeste!

Ganz gleich wie diese Ermittlungen ausgehen, die Reputation Haderthauers gilt dann als ramponiert. Ist sie als Chefin der Staatskanzlei noch weiterhin tragbar?

Seehofer ist wirklich nicht zu beneiden. Wie ein Damoklesschwert pendelt das Verfahren gegen den einstigen Fraktionschef Georg Schmid - dem "Schüttel-Schorsch". Wie wurde er einst zu seinem 60-ten Geburtstag von der gesamten CSU-Fraktion bejubelt?

Trula, trula, trulala, Georg Schmid bleibt Shooting Star
Veröffentlicht am 30.04.2013 von ReportMainz

So schnell kann es gehen: Da wird einer als "Shooting Star" bejubelt, dann stellt sich raus, dass er ein Rohrkrepierer ist. Er soll die Sozialversicherung um 340.000 Euronen betrogen haben. Ein tiefer Fall!

Und jetzt Ermittlungen gegen die Haderthauers: Was bricht noch über Seehofer ein?

Haderthauer? Nicht ministrabel!
Veröffentlicht am 29.07.2014 von  Grüne Fraktion

Ermittlungen gegen Haderthauer - Florian Streibl erneuert seine Rücktrittsforderung
Veröffentlicht am 29.07.2014 von fwlandtag

Wie schrieb einer der Kommentatoren zu einem früheren Artikel? Horst Seehofer ist derzeit der beste Wahlkämpfer für die FREIEN!

Repost 0
28. Juli 2014 1 28 /07 /Juli /2014 21:57

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-lgnQfwO3zWo/UmznD3XdAUI/AAAAAAAAAX8/74lSY8VCU04/s1600/fema.jpgAuch wenn es längst feststeht, dass Russland nicht schuld am Absturz des malayischen Jumbo MH17 ist - weder direkt noch indirekt , sollen am Dienstag die Sanktionen gegen Russland verschärftt werden! Was wollen die USA und die NATO-Staaten damit erreichen? Können sie wirklich Russland in die Knie zwingen?

Wer sich die Reaktionen anderer Länder ansieht, wird das Gegenteil feststellen: Um den US-Dollar wird es immer einsamer. Sogar ein NATO-Mitglied wie die Türkei will den Handel mit Russland nicht mehr via US-Dollar abwickeln. Sondern über ihre nationalen Währungen - der türkischen Lira und dem russischen Rubel. 

Das bedeutet für den US-Dollar einen weiteren Image-Verlust!

Ja, auch ein anderes NATO-Mitglied - Frankreich - will seine Währungsreserven nicht mehr in Dollar halten! Ein weiterer Image-Verlust für den US-Dollar! Verlassen die Ratten das sinkende Schiff US-Dollar?

Derzeit sind die Devisenreserven der Notenbanken dieser Erde zu 60 % in US-Dollar angelegt - Tendenz sinkend!

Mit jeder neuen Sanktion erreichen die USA keine Stärkung ihres Dollars, sondern das Gegenteil: Immer mehr Länder dieser Erde entscheiden: Raus aus dem Dollar! Wir brauchen den US-Dollar nicht mehr als Transferwährung - der Dollar hat ausgedient! Wann wird sich diese Tatsache bei Obama & Co. herumsprechen?

Der nächste Schlag wird ein eigenes Währungssystem der BRICS-Staaten werden! Wie wollen die USA dies verhindern? Mit Waffengewalt? Die USA haben sich in den letzten Jahrzehnten überdehnt, sie haben zu viele Kriege geführt. Teuere Kriege, die nichts gebracht haben! Außer dass die USA eine Spür der Verwüstung und des Terrors hinterlassen haben! Schauen wir als Beispiel nur nach Afghanistan!

Wie denken die US-Bürger selbst über die Sanktionen gegen Russland? Ein Beispiel: Da verbot die USA die Einfuhr von Kalashnikovs. Und wie reagierten die US-Bürger? Sie stürmten die Waffenhändler und kauften die Lagerbestände leer! Das Sturmgewehr Ak-47 ist halt sehr beliebt - wegen seiner robusten Bauweise, seiner Verlässlichkeit und wegen des niedrigen Preises°

Der normale US-Bürger versteht die Welt nicht mehr! Er darf nicht mehr diejenigen Waffen kaufen, die er möchte! Was wird passieren? Der Waffenschmuggel wird noch mehr aufblühen als jetzt!

Dies ist wieder ein Beispiel dafür, wie die Obama-Administration am Willen seiner Bürger vorbei regiert!

Wenn die USA weitere Sanktionen gegen Russland verhängen, dann isolieren sie sich selbst! Sie schaden sich selbst. Sogar die treuesten Mitstreiter wie England und Frankreich halten sich nicht an Sanktionen gegen Russland, wenn es um Waffenexporte geht!

Nur das Merkeldeutschland fordert weitere Sanktionen - sehr zum Schaden der deutschen Wirtschaft! Frau Merkel, haben Sie noch nicht erkannt, dass Sie aufs falsche Pferd gesetzt haben?


Max Uthoff im Schlachthof zu Medien, Gauck, SPD, Ukraine
Veröffentlicht am 25.07.2014 von mindw99

Repost 0
27. Juli 2014 7 27 /07 /Juli /2014 20:17

TRANSLATE

http://4.bp.blogspot.com/-vx2xdSyKKNM/U1KokLhs-vI/AAAAAAAABLA/gxxiOaRZ4WM/s1600/_neonazi.jpgEs gibt immer mehr Franken, die sind auf Oberbayern sauer. Grund: Von den vielen Steuereinnahmen fließt das Meiste nach Oberbayern - Franken bekomt zu wenig ab - sagen immer mehr Franken. Was wäre, wenn Franken eine Volksabstimmung abhielten: Soll Fanken ein eigenes Bundesland werden?

Zugegeben, das klingt etwas hypothetisch. Aber was wäre dann, wenn die Kanzlerin und der bayerische Ministerpräsident dann die Bundeswehr einsetzten, die dann Bomben auf Franken abwirft?! Und wenn der große amerikanische Freund seine Söldnerarmeen schickt?! Und wenn die EU-Staaten Deutschland zu Hilfe kommen?!

Das gibt es nicht. Welche Regierung wird schon auf die eigene Bevölkerung Bomben schmeißen! Unsinn! 

Das ist leider kein Unsinn! Blicken wir auf die Ukraine. Da gibt es im Osten Bürger, die wollen sich von der Ukraine lösen. Deshalb lässt die ukrainische Regierung die Ostukraine bombardieren! Und der Westen suggeriert durch gleichgeschaltete Medien, dass die Ostukrainer böse Menschen sind, ja, das sind Separisten! Sie sind eigentlich böse Verbündete des noch böseren Russland und noch mehr unsinnIges Zeug wird verbreitet.

Fast die gesamte westliche Medienwelt fällt über die Ostukrainer her. Sie werden als Terroristen dargestellt. 

Wie sagten doch die alten Römer? AUDIATUR ET ALTERA PARS! Man höre auch die andere Partei. Lassen wir doch die andere Partei - die der Ostukraine - zu Wort kommen:

Junges Mädel mit Sturmgewehr aus Slawjansk erklärt Kiewer Junta den Krieg
Veröffentlicht am 19.06.2014 von Deutschland+Russland

Mal Hand auch Herz! Wie würden wir reagieren? Wenn die eigene Regierung auf uns Bomben schmeißt? Würden wir uns nicht verteidigen? Würden wir nicht zu den Waffen greifen und kämpfen?

Sind wir ehrlich! Die allermeisten würden kämpfen!

Wieso werden diese ostukrainischen Kämpfer so verteufelt? Weil sie dem Westen - vor allem den USA - ganz besonders Monsanto - die Suppe versalzen!

Denkt mal drüber nach!

Repost 0
25. Juli 2014 5 25 /07 /Juli /2014 20:27

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-zNjyFEWtkG0/UozUkLXcsdI/AAAAAAAAAeU/ZHV6R7a_j6g/s1600/usa+out+of+work.jpgErinnern wir uns: Der NATO-Westen hat direkt und indirekt Russland beschuldigt, schuldig am Absturz des malayischen Jumbo zu sein! Und der westliche Mainstream stellte gleich Forderungen wie, dass die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland abgesagt werden muss! Und es werden neue Sanktionen gegen Russland verhängt!

Wohl wissend, dass diese Sanktionen Deutschland und die EU besonders schaden werden. Vielleicht ist das alles gewollt? Eine gschwächte EU, ein geschwächtes Deutschland sind eher bereit, den erpressischen Forderungen des Freihandelsabkommen TTIP mit den USA zuzustimmen. Oder wollen die USA der faktischen Kolonie der USA - Deutschland - ein Ende bereiten?

In Deutschland werden immer mehr Bürger aufgeweckt. Sie stellen unangenehme Fragen. Nach der fehlenden Souveränität und so! Mehr als 70 Jahre nach Kriegsende sind vergangen. Immer noch steht Deutschland unter der Fuchtel der drei westlichen "Siegermächte" - vor allem unter der Fuchtel der USA! Ist es da so abwegig, dass die USA wissen, lange geht das nicht mehr gut. Also ruinieren sie Deutschland - mit Sanktionen gegen Russland!

Die US-Ölindustrie will, dass Deutschland nicht mehr den Russen das Gas abkauft, sondern Fracking-Gas aus den USA bezieht. Oder gegen teures Geld Fracking-Technologie in Deutschland einsetzt. Auch wenn dann die Grundwässer zerstört werden. Wen interessiert das schon in den USA? Das sind doch bloß böse Krauts. Die haben den Krieg verloren, die quetschen wir aus bis zum Letzten!

Doch zurück zum Absturz des Fliegers MH17: Russland hat recherchiert und festgestellt: Zum Zeitpunkt des Absturzes bewegte sich ein ukrainischer Kampfjet auf den Jumbo zu. Russland hat viele Fragen - an die USA und an die Ukraine:


Flug MH17:Russland entlarvt USA!Kampfjet & US-Satellit über Absturzstelle
Veröffentlicht am 21.07.2014 von Don R. Wetter

Und wie reagieren die USA? Kleinlaut, sie machen einen Rückzieher nach dem andern. Das schreiben die DWN:

Quelle: DWN USA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuss von MH17: Die amerikanischen Geheimdienste blasen zum Rückzug: Sie erklärten am Dienstag vor Medienvertretern in Washington, dass es keine direkte Verbindung der russischen Regierung zum Abschuss von MH17 gebe. Die CIA kann nicht ausschließen, dass die Schützen aus der Ukraine gekommen sind.

Wenn nun einige hierzulande meinen, wir seien auf die USA angewiesen! Sind wir das wirklich? Oder wird es an der Zeit, sich von den USA zu trennen, aus der NATO auszutreten und Deutschland erklärt sich neutral?! Es gibt in Europa ein kleines Land, das sich erfolgreich dem schlechten Einfluss von Rockefeller und Rothschild entzogen hat: ISLAND.

Quelle: PRAVDA TV Island setzt korrupte Regierung ab und verhaftet alle Rockefeller und Rothschild Bankster: Kein anderes Land, ausser den Isländern, hat auf diesem Planeten so einen Erfolg er-reicht. Nicht nur, dass sie erfolgreich bei dem Sturz der korrupten Regierung waren, sie entwerfen eine Verfassung, mit der solche Krisen nie mehr wiederholt werden können. Das beste ist, dass alle Rothschild und Rockefeller Marionetten verhaftet wurden, die für das wirtschaftliche Desaster des Landes verantwortlich sind. Letzte Woche wurden 9 Bankster in London und Reykjavik, wegen ihrer Verantwortung für den finanziellen Untergang Islands im Jahre 2008, verhaftet.

Leute, ist es nicht an der Zeit, den Isländern nachzueifern? Island hat gezeigt: Wir brauchen keine EU, wir brauchen keinen EURO!

Repost 0
22. Juli 2014 2 22 /07 /Juli /2014 17:20

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-xvwXLjtAyTA/U86B9-ptSAI/AAAAAAAABQ8/9OBdlQ63Auk/s1600/_malaysia.jpgFakt ist, dass an dem bewussten Donnerstag Wladimir Wladimirowitsch Putin von Lateinamerika zurück nach Russland flog. Dabei flog er - wie die malayische Maschine MH17 über Osteuropa. Ungefähr zur selben Zeit. Die Farben beider Flieger sind ähnlich! Fakt ist auch, dass das ukrainische Militär in der Region fünf Flugabwehrsysteme Buk-M1 stationiert hat. Insgesamt gibt es 60 solcher Systeme in der Ukraine.

Und Fakt ist auch, am Tag des Absturzes der malayischen Maschine war eine Radarstation der ukrainischen Flugabwehr in der Region aktiv. Die Radarstation befindet sich 30 Kilometer südlich von Donezk. In der Nähe stürzte der malayische Jumbo ab!

Ist es wirklich so abwegig, dass ukrainisches Militär Putins Flieger treffen wollte? Wie schaut Putins Flugzeug aus? Die russischen Nationalfarben sind Weiß, Blau und Rot. Und wie ist die malayische Maschine lackiert? Weiß, Blau und Rot! Ist es  so unwahrscheinlich, dass ukrainische Militärs den malayischen Jumbo für Putins Flugzeug gehalten haben?

Ist die Ursache des ganzen Dramas ein Irrtum von aufgehetzten "Kämpfern"?

Sollte es sich so zugetragen haben, dann steckt die Ukraine ziemlich in der Bredouille. Da ist es nur zu verständlich, dass sie diesen ungeheuerlichen Verdacht von sich weisen wird! Und der NATO-Westen dazu. 

2x Ilyushin Il-96 landing with President Putin at Hannover (RA-96016 & RA-96017)
Veröffentlicht am 07.04.2013 von HD1080ide

Ist es wirklich so unwahrscheinlich, dass ukrainisches Militär Putins Flugzeug treffen wollte? Und "aus Versehen" den malayischen Jumbo trafen. Er hat ja die gleichen russischen Nationalfarben ...

Wer hat denn die ukrainische Bevölkerung versucht, gegen Putin aufzuhetzen? Erinnern wir uns an die Ölprinzessin, wie sie Putin mit einem AK47 erschießen wollte:

Julia Timoschenko will Putin erschießen
Veröffentlicht am 26.03.2014 von Goldfinger200

Wurde deshalb die Ölprinzessin vom NATO-Westen aus dem Verkehr gezogen?

Den Versuch einer objektiven Darstellung der Vorgänge in der Ukraine machte der Freitag:

Quelle: derFreitag Nachdenkliches zur Katastrophe von MH 17: Hier wäre genauso gut zu fragen, ob der mutmaßliche Abschuss nicht ein Versehen von ukrainischer Seite gewesen sein könnte. Auf diese Möglichkeit machte RIA Novosti am 17. Juli 2014 aufmerksam: "Militärexperte Igor Korotschenko: „Unter Berücksichtigung der Verlegung zusätzlicher Mittel und Kräfte der ukrainischen Luftabwehr in den Osten der Ukraine dürfte bei der Überprüfung der Kampfbereitschaft der Anlagen kraft mangelnden beruflichen Könnens des Personals zu einem versehentlichen Start einer Rakete gekommen sein."

Erinnert das nicht fatal an den angeblichen Sarin-Einsatz der syrischen Armee? Dann stellte sich heraus, dass Katar an die syrische Opposition Sarin zum Zusammenmischen geliefert hat. Das ging schief ... Davon spricht heute niemand.

Repost 0
18. Juli 2014 5 18 /07 /Juli /2014 21:21

 

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-kKjIDfvjopc/U6CYZlQUAXI/AAAAAAAABOc/CVaJ0SYzwa0/s1600/_BANKSTER-CLUB.jpgMalaysia Airlines Flug MH 17 - an Bord über 100 Aids-Forscher - abgestürzt über der Ostukraine. Angeblich abgeschossen! Am Sonntag begint die 20. Welt-Aids-Konferenz in Melbourne. Das Leben von wichtigen Forschern wurde ausgelöscht. War das ein Zufall? Ein sehr trauriger? Oder steckt etwas anderes dahinter?

Quelle: stern Zahlreiche Aids-Forscher waren an Bord von Flug MH17: Auch der niederländische Aids-Forscher und frühere Präsident der Internationalen Aids-Stiftung, Joep Lange, befand sich an Bord der Maschine, wie die von ihm gegründete Stiftung PharmAccess bestätigte. Lange galt als einer der führenden Köpfe bei der Erforschung des HI-Virus. Langes Tod sei ein "großer Verlust", erklärte der Leiter der Stiftung, Onno Schellekens.

Erinnern wir uns: Ebenfalls Malaysia Airlines, Flug MH 370. Dieser Jumbo mutierte zum Geisterflugzeug - er verschwand ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen. Der russische Militärgeheimdienst GRU hatte eine brisante Information herausgefunden:

Quelle: AD HOC NEWS "DIE LAUFENDE DESINFORMATION ÜBER DEN GEISTERFLUG DER VERSCHOLLENEN PASSAGIERMASCHINE IN DEN ...": Nach Angaben des Militärgeheimdienstes GRU im Kreml soll die zivile Verkehrsmaschine vom US-Militär wegen einer geheimen Fracht – eventuell sogar eine Atombombe für us-finanzierte Terrorgruppen als Auftakt zum Dritten Weltkrieg – gekapert und nach Diego Garcia verbracht worden sein2. Der russische Geheimdienst hatte die chinesischen Kollegen gewarnt und bei einer Landung in Peking hätten chinesische Militärs die Fracht wohl auch sichergestellt. Also musste Flug MH 370 auf den nahe liegenden US-Militärstützpunkt Diego Garcia im Indischen Ozean umgeleitet werden.

Da stellt sich doch die Frage: Ist das wieder eine Verschwörungstheorie oder ist das eine Theorie über eine Verschwörung?

Der Whistleblower und frühere Bänker Harvey Friedman, der die Seiten gewechselt und ein Buch geschrieben hat - Bankster Club - hat noch eine ergänzende Information - ab 6:00:

Wird die Apocalypse von der Rothschild-Familie vorbereitet?
Veröffentlicht am 05.07.2014 von muthich

In der Video-Beschreibung steht: An Bord der verschwundenen Maschine der malaysischen Fluglinie befanden sich 20 Chinesen die allesamt Mitarbeiter der US-Firma "FreeScale SemiConductor" sind. Vier dieser 20 Mitarbeiter besitzen die Rechte an einem US-amerikanischen Patent für implantierbare #‎Microchip s (Chip statt #‎PersonALausweis). Der fünfte Besitzer ist die Firma "#Freescale #SemiConductor" selbst, eine Tochtergesellschaft der Bankendynastie #‎Rothschild.

Das Besondere? Im Falle des Todes einer dieser fünf Patentinhaber gehen alle Rechte am Patent an die übrigen Besitzer über. Unter der Annahme das die übrigen Besitzer den Flug #MH370 nicht überlebt haben, würden die Rothschilds dann 100% an dem besagten Patent halten.

 

Repost 0
15. Juli 2014 2 15 /07 /Juli /2014 21:19

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-yQF-fMZC6_U/UzFHTHpCuyI/AAAAAAAABIs/IZfqsGdVoAw/s1600/_amtseid.jpgWas war passiert? Die Kanzlerin traf sich mit Wladimir Putin, beim Endspiel in Brasilien. Es blieb nicht nur beim Treffen, sondern die beiden sprechen miteinander! Das ist zuviel! dachten sich viele Ukrainer. Bahnt sich da etwa eine Verständigung zwischen Deutschland und Russland an? Dabei hatte doch der große Bruder jenseits des Atlantik einen Kalten Krieg mit Russland angeordnet.

Bei der WM umarmten sich gar Angela Merkel und Wladimir Putin. Das geht zu weit, fanden einige Kriegstreiber. Also wurde die Facebookseite der Kanzlerin vollgemüllt. Sogar die Welt berichtete:

Quelle: WELT Spam-Attacke beschimpft Merkel als Nazi-Kanzlerin: Auf der Facebook-Seite der Kanzlerin ereignet sich Seltsames: "Danke Frau Ribbentrop", "Danke Frau Ribbentrop", "Danke Frau Ribbentrop", "Danke, Frau Ribbentrop für die Unterstützung des Krieges!", "Danke, Frau Putler", so steht es dort tausendfach in den Kommentarspalten unter den Einträgen. Die Namen der Kommentatoren haben meist einen slawischen Klang, viele bestehen aus kyrillischen Schriftzeichen.

Ich habe so meine Zweifel, dass es Ukrainer waren, die die Idee zu dieser digitalen Müllaktion hatten. Es gibt ein anderes Land, das stinksauer ist auf Merkel und auf die Deutschen. Die USA! Da wird ihrem Oberspion in Deutschland der Stuhl vor die Tür gestellt, er soll "zeitnah" Deutschland verlassen. Aber derzeit denkt er gar nicht daran.

Quelle: Wall Street Journal US-Geheimdienstler bleibt stur und blamiert Berlin: Wie man einen Agenten aus seinem Schlupfloch lockt, darüber wusste der Komiker Otto Waalkes schon vor Jahrzehnten trefflich zu spaßen. "Herr Agent es brennt, ein Schnitzel für den Spitzel, Herr Spion ans Telefon!", blödelte der Ostfriese.

Der Oberspion verlässt einfach Deutschland nicht! Er weiß, dass Deutschland quasi eine besetzte Kolonie der USA ist. Die Deutschen können sich auf den Kopf stellen - er bleibt!

So gehen die USA mit den angeblichen Freunden - den Deutschen - um!

Dieser Eklat zeigt, dass Deutschland nicht souverän ist! Auch wenn die Kanzlerin so tut als ob. Wie lange soll Deutschland ohne Souveränität noch bleiben? Frau Merkel sieht das anders. Auf einer Wahlkampfveranstaltung behauptete sie: Deutschlands Souveränität ist wiederhergestellt!

Völkerrecht: Kanzlerin Merkel: Deutschland ist jetzt souverän.
Veröffentlicht am 23.08.2013 von macbroadcast

Ja, Leute, so einfach war das - sagt die Kanzlerin!

Repost 0
13. Juli 2014 7 13 /07 /Juli /2014 20:52

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-jQOYPG6Feh8/UuVLeVZ8TUI/AAAAAAAAA_o/nm4Uiq7l_m4/s1600/_blatter.jpgFünfmal gewann Brasilien den Weltmeistertitel! Doch diesmal zu Hause nur den vierten Platz! Wenn es nur das wäre! Die deutsche Mannschaft hat die Brasilianer regelrecht gedemütigt! Sieben Tore geschossen, die Gastgeber nur eines. Wer hätte das erwartet? In Deutschland machten einige Kaufleute ihren Kunden unüberlegte Rabattangebote, abhängig von der Zahl der Tore.

Wie haben sich die Deutschen in Brasilien aufgeführt? Wieso mussten sie gleich so viele Tore schießen? Und dann die Holländer! Sie schossen drei Tore. Und die Gastgeber hatten nicht einmal ein Anstandstor! Wen wundert es, wenn Brasilien nicht nur trauert, sondern wenn immer mehr die Wut steigt!

Quelle: DER TAGESSPIEGEL "Die größte Demütigung der Fußballgeschichte": Schande im Land des Fußballs. Der größte WM-Gewinner hat sich gekrümmt. Er wurde zu Hause gedemütigt. Und das mit erlesener Grausamkeit. Der Schmerz von 1950 wiederholt sich 2014. Die Wunde ist offen und es wird dauern, bis sie verheilt ist. Deutschland hat Brasilien gedemütigt

Wie wird sich das auf die deutschen Touristen auswirken? Da wurde einem Reporter der Welt das Handy geklaut, fühlen sich jetzt die Kleinkriminellen nicht bestätgit?

Hier zeigt sich, dass dieser organisierte Fußball im Kern "Krieg" bedeutet! Mit den damit verbundenen Konsequenzen. Für die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Brasilien und Deutschland wird sich diese WM negativ auswirken.

Und welche Opfer hat Brasilien für diese WM gebracht? Denken wir an die vielen Armen, die "zwangsumgesiedelt" wurden. Das ist die Untertreibung des Jahrhunderts! In Wirklichkeit wurden sie aus den Armenvierteln verjagt. Wenn sie nicht flüchteten, wurde sie erschossen! Diese Scharen von Armen wurden obdachlos! Für eine WM, an der sie nie teilnehmen konnten.

Ja, nicht einmal die Straßenhändler durften bei dieser WM etwas verdienen. Die FIFA hatte etwas dagegen.  Überhaupt die FIFA! Sie wurde zum Hasssymbol - allen voran der Blatter Sepp. 

Was hat diese WM Brasilien hinterlasen? Protzbauten, die gar nicht genutzt werden. Wie das überdimensionale Stadion in Manaus, da gibt es nicht einmal einen Fußballverein! Aber das Stadion musste gebaut werden - mitten im Dschungel! Bald wird es dem Verfall preisgegeben werden.

Bleiben wird das brutale Zwei-Klassen-System in den Krankenhäusern: Wer Geld hat, erhält ein Bett. Wer kein Geld hat, wird auf dem Fußboden behandelt - wenn überhaupt!

Wahnsinn! Wie bei Film Fitzcarraldo! Eine Oper im Dschungel! Sepp Blatter! Ein Stadion im Dschungel! Der eine Wahnsinn war nur Film, der andere leider real - er kostete auch Menschenleben!

Fitzcarraldo - Gramophone scene / A real music fan (Part 1)
Veröffentlicht am 24.08.2012 von thatmoviefan

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen