Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

TRANSLATE

An den vergangenen sieben Tagen wurden folgende Artikel am meisten aufgerufen:

  1. Fallstudie: Borreliose bei Pferden
    Lebensbedingungen: Die Stute wuchs zusammen mit ihrer Mutter auf einer Wiese mit Offenstall auf, die nur von Bauplätzen umgrenzt war. Als Fohlen hatte dieses Stute nie Kontakt mit anderen Fohlen und damit keine sozialen Kontakte mit gleichaltrigen Pferden ...
  2. GLOSSE: Halb- und Dreiviertelgötter von heute und die Deutsche Bank :
    Es ist gar nicht solange her, da wurden Mediziner als die "Halbgötter in Weiß" bezeichnet - wegen ihres oft penetrant arroganten Auftretens. Zwischenzeitlich hat diese selbsternannten Halbgötter die Realität eingeholt: Immer öfters bleiben Heilungserfolge aus ...
  3. Takten bis zum Kollaps - komplexe System am Limit:
    Da hörte ich heute eine sehr gute Sendung des Deutschlandfunk - über komplexe Systeme, die immer schneller laufen sollen und dann zusammenbrechen. Und das Schöne am Deutschlandfunk ist, dass es zu dieser Sendung auch das Manuskript gibt ...
  4. 2012 - der überstandene Weltuntergang:
    Gestern lief mir eine Frau übern Weg, sie hat bereits im November 2009 den "Krieg" gegen mich vom Zaun gebrochen. Grund: Ich hatte am 6. November 2009 einen Artikel über den angeblichen Weltuntergang am 21.12.2012 veröffentlicht ...
  5. FDP - Kein Glück mit ihren Generälen?:
    Da musste der Generalsekretär der FDP - Christian Lindner - gehen - sozusagen als Bauernopfer dafür, dass der FDP-Chef Philipp Rösler es nicht schafft, seine Partei aus der Versenkung zu holen. Immer tiefer gerät diese Partei in den Orkus der Vergessenen ...
  6. Heute vor fünf Jahren - Mord an Miriam:
    In einem Dorf bei Windsbach / da geht es tödlich zu. / Ziehst Du als Fremder dort hin / Du findest keine Ruh! / Dein Esel wird vergiftet / dein Lipizzaner auch / Du fandest deine Katzen / mit einem Loch im Bauch ...
  7. Weihnachtliches und weniger Weihnachtliches:
    Die Christen feiern wieder Weihnachten - eigentlich stammt "Weihnachten" aus dem Althochdeutschen und hieß damals "zu den wihen Nächten" - also zu den geweihten Nächten. Das war die Zeit der Wintersonnenwende, da waren die Menschen verängstigt, weil die Sonne immer niedriger stand und anscheinend an Kraft verlor ...
  8. Schauerliche Sangesfreuden: Musik wird störend oft empfunden, weil sie mit Geräusch verbunden. So sagte schon Wilhelm Busch. Eigentlich könnte das auch Gesang heißen. Auch der kann manchmal gewaltig stören. Da gibt es Sängerinnen, die mit ihrem durchdringenden schrillen Sopran Mensch und Hund in die Flucht singen können. Oder meinen Vater. Seine Singstimme war schon waffenscheinpflichtig! So hoch, dünn, schief und dazu noch krähend. Ein Wunder, dass es bei uns überhaupt noch heile Trinkgläser und Fensterscheiben gab ...
  9. Schavan und immer noch kein Ende?:
    Einige Monate wurde bundesweit geschwiegen - über die Bildungsministerin Prof. Dr. Schavan. Früher gab es Jäger und Sammler, heute gibt es andere Jäger. Die jagen kein Wild mehr, sondern Plagiatoren. Auch Frau Schavan wurde von solchen Plagiatsjägern gejagt ...
  10. Siemens: Hiobsbotschaft in der Vorweihnachtszeit:
    Siemens muss sparen - gleich sechs Milliarden Euronen! Sagt der Siemens-Chef Peter Löscher. Und was Löscher sagt, wird gemacht. Und womit kann gespart werden? Mit Arbeitsstellen - die werden abgebaut! Und gerade kurz vor Weihnachten wird das verkündet! ...

Bei all meinen Leserinnen und Lesern bedanke ich mich sehr! Und ich wünsche allen ein erbauliches Lesevergnügen!

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen