Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
23. Dezember 2011 5 23 /12 /Dezember /2011 23:43

Da gibt es ja seit einigen Monaten jede Woche  mindestens fünf Talkshows - angeblich politische. Und zwischen diesen Talkshows pendeln immer öfter dieselben Gäste - eben die Talkshow-Nomaden! Sie grasen eine Talkshow ab, geben ihre erwarteten und bereits von der Programmgestaltung eingeplanten Statements ab und ziehen weiter - zur nächsten Talkshow.

MEEDIA hat mal zusammengstellt, wer wie oft eingeladen wurde. Sieger im Jahre 2011 war der Grünen-Politiker Jürgen Trittin - elfmal war er Gast in den ARD-Talkshows. Was sagt uns das? Dass den Programmgestaltern nicht an Vielfalt von Meinungen gelegen ist - sondern an vorgefertigten Meinungen. Was ist daran politische Information?

Quelle: MEEDIA Die meisteingeladenen Talkshowgäste 2011

Und so werden diese Talkshows immer langweiliger: Wenn ein bereits allseits bekannter Talkshow-Gast zu reden anfängt, dann wissen wir doch gleich, was jetzt kommt. Wieso werden stets dieselben Gäste eingeladen? Brauchen diese Leutchen unbedingt das Honorar? Wieso werden nicht weniger bekannte Persönlichkeiten eingeladen? Oder Betroffene? Oder Künstler? Oder Wissenschaftler? DIe mögen sich zwar nicht so eloquent ausdrücken - aber sie haben meist viel mehr zu sagen als die Plauderer vom Dienst.

So dienen diese ARD-Talkshows nur der Betonierung von vorgegebenen Meinungen - wer bei diesem Spiel brav mitspielt, wid belohnt und wird wieder eingeladen. Wer aber rebelliert oder gar für einen Eklat sorgt, kommt auf eine schwarze Liste und wird so schnell nicht mehr eingeladen. Denken wir zum Beispiel an den Dramatiker Rolf Hochhuth bei der Abschiedsvorstellung von Harald Schmidt

Rolf Hochhuth: "Schäuble muss raus"


Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Andreas 12/24/2011 20:26

Oder Koch-Mehrin schätzt Schulden. So etwas von daneben :-)) Oder früher der Stoiber, Mann, konnte der stottern :-))

Kiat Gorina 12/24/2011 21:07



Bei er letzten Talkshow war Stoiber ziemlich still. Ob das der falsche Doktor seiner Tochter macht?



klaudia 12/24/2011 20:23

@sepp: manchmal schaue ich sonst entgeht mir manche blödheit z. b. der seehofer mit problemen bei großen zahlen :-))

DEVA8 12/24/2011 10:26

Jawoll. DAs musste mal gesagt werden.
Ein Grund, warum ich mir keine Talkshows mehr ansehe.
Mich regen die geladenen Gäste noch dazu meist sehr auf.
Man möchte gern was dazu sagen und kann nicht...
Das macht mich immer gelähmt.
Ich versende lieber weiter meine Meinung an alle
TV-Sender

Ein frohe Fest Kiat und einen wunderbaren
Heiligen Abend.
Deine Deva

Kiat Gorina 12/24/2011 12:20



So sehe ich das auch! Dir und den Deinen wünsche ich auch ein schönes Fest!



Sepp Aigner 12/23/2011 23:55

Eine sichere Möglichkeit, der Langeweile zu entgehen ist - sich das nicht mehr anzusehen.

Ich wünsch Dir erholsame Feiertage

Sepp

Kiat Gorina 12/24/2011 08:30



Wo du echt hast, hast du recht! Dir wünsche ich auch schöne Feiertage!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen