Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. September 2012 4 13 /09 /September /2012 13:05

TRANSLATE

Da gibt es einen sehr lesenswerten Blog von Sepp Aigner. Er schreibt über Themen, die eingefleischte Kapitalisten das Blut in den Adern gefrieren lässt! So erscheint heute ein Artikel über ARAB - Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin. Da geht es um einen Aufruf zur Teilnahme an einer Demo am 29.09.2012!

Solche linke im allgemeinen und kommunistische im besonderen Umtriebe rufen natürlich Kreuzzügler von heute auf den Plan: Sie ziehen aus um solche linke Bazillen zu bekämpfen. Für diese Kreuzzügler gilt nicht das Recht auf Meinungsfreiheit. O nein, wo kämen wir da hin? Diese Kreuzzügler für den Kapitalismus scheuen auch eine verbale Auseinandersetzung!

Weil sie keine Argumente haben! Aber sie haben WOT - Web of Trust:

Quelle: WOT ist SCHROTT! - Was ich von WOT-"Beurteilungen" halte

Und deshalb via WOT ganz fleißig geWotet - also gevotet. Solange bis WOT meldet, dass der Blog von Sepp Aigner eine ganz schlimme Bazille ist:

 

sepp-aigner.jpg

 

Da steht jetzt da - ganz klar ersichtlich auf dem Monitor:

  • Trustworthy (vertrauenswürdig): Poor (gering). Tja, was ein überzeugter Kapitalist ist, hat kein Vertrauen zu einem Menschen, der links orientiert ist und linke Thesen vertritt. Auch wenn er die Wahrheit schreibt. Das ist ja gerade das Schlimme, sagen die Kapitalisten. Ein solches Subjekt könnte ja Massen aufrütteln und die sehen dann auch ein, dass dieser neoliberale Raubtierkapitalismus abgeschafft werden muss.
  • Vendor reliability (Verlässlichkeit als Händler): very poor (sehr gering). Wer sich diesen Blog von Sepp AIgner anschaut und durchliest, wird feststellen, dass Sepp AIgner überhaupt nicht handelt, er verkauft auch keine Produkte. Gerade das ist ja das Gefährlliche. Die Ultrarechten, die verkaufen wenigstens etwas, die haben ihre "Witwe Bolte" - damit sich die Ultrarechten wenigsten recht anziehen können. Und dieser Sepp Aigner verkauft nichts, deshalb ist seine Verlässlichkeit als Händler sehr gering. Das ist kapitalische Logik!
  • Privacy (Wahrung des Datenschutzes)very poor (sehr gering). Ein Linker will alles aufdecken, er ist gegen Korruption. Deshalb ist er auch gegen den Schutz der kapitalistischen Daten. deshalb wird seine Einstellung für den Datenschutz als sehr gering bewertet. Wo kämen wir denn hin, wenn es zu Transparenz kommt, Wenn die Hinterzimmergespräche der Kapitalisten öffentlich werden. Wer so etwas fordert, dessen Praxis mit dem Datenschutz kann nur als sehr schlecht bewertet werden.
  • Child Safety (Schutz unserer Kinder):  Poor (gering)  Schützt deshalb unsere Kinder - sagen die Kapitalisten - vor den linken Verführern! Solchen linken Verführer ist nicht zu trauen! Bei diesen Linken ist der Schutz unserer Kinder sehr gering - wenn überhaupt.

Das Allerbeste kommt noch - da steht doch wirklich: "This subdomain inherits the reputation of over-blog.de."

Also, lieber Sepp Augner! Dein Blog hat ja den Ruf von Over-Blog geerbt, weil dein Blog eine Subdomain von Overblog ist! Ob die Macher von Over-Blog wissen, dass angeblich WOT derart über sie urteilt?

Mein persönliches Fazit: Wenn ein Blog via WOT so beurteilt wie der von Sepp Aigner, hat er eine Auszeichnung verdient! Solche WOT-"Beurteilungen" sind kein Verdikt, sondern im Gegenteil eine Auszeichnung für einen kritischen Blog! Für einen sehr lesenswerten Blog!

Und solche "Bewertungen" stellen ein Armutszeugnis dar für die lächerlichen Machenschaften der neoliberalen Raubtierkapitalisten - die bereits in Todesagonie stecken und deshalb versuchen wild um sich herzuschlagen - und können nur noch strampeln.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

K
<br /> @lady: Das wusste ich nicht, dass google Billionen von Seiten kennt, da kann wot wirklich nicht mithalten ;-)<br />
Antworten
S
<br /> Hallo Kiat. Vielen Dank für Deine Promotion. Ausserdem wüsste ich ohne Dich gar nicht, dass es WOT gibt. Es ist mir aber auch weiterhin herzlich egal. Die Urteile über unsere Blogs, die zählen,<br /> fällen unsere Leserinnen und Leser, indem sie sie lesen oder eben nicht.  <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Ja, da hast recht. Nur stinkt es mir, dass es da Blockwarte gibt, die mittels WOT ein Werkzeug haben, kritische Blogs schlecht zu machen. Erst unlängst ging ich an den PC in der Gemeindebücherei<br /> und wollte eine kritische Seite aufrufen. Was passiert? Eine Warnung von WOT: Die Seite sei nicht vertrauenswürdig. Da ging die Büüchertante hinter mir vorbei, sah diese Warnung und sagte mir:<br /> Solche Seiten sind bei uns in der Bücherei verboten! Ich werde dies dem Bürgermeister melden müssen.<br /> <br /> <br /> Ich meldete mich auch beim Bürgermeister und fragte ihn, ob in der Bücherei Zensur ausgeübt wird. Der hat sich gewunden wie ein Aal! Dann schauten wir uns einen Artikel von mir über WOT an, dann<br /> musste er zugeben, dass WOT Quatsch ist.<br /> <br /> <br /> Und er versprach, darüber im Kreisrat zu reden ...<br /> <br /> <br /> <br />
L
<br /> Sehr gründlich recherchiert! Unser Admin meint auch, dass WOT Sch... ist. Er wird es auf jedem PC löschen. <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Vielen Dank für dein Lob aus berufenem Munde! Euer Admin ist ein kluger Mann! Er soll für schnelle PCs sorgen und dann laden die Nutzer das Add-On auf ihre PCs. Und dann wird bei jedem Aufruf<br /> einer Webseite nach Helsinki gefunkt und nachgefragt, wie die Bewertung dieser seite ist. Das zwingt doch jedes Netz in die Kniee! <br /> <br /> <br /> <br />
K
<br /> wot habe ich gleich entfernt und meinen freundinnen gesagt sie sollen das auch runterschmeißen<br />
Antworten
K
<br /> <br /> Das war gewiss sehr klug! WOT verlangsamt den PC und zeigt nur Müll an! Und wer weiß, was die in Helsinki alles mit den Daten machen? Wer das Add-On auf seinem PC hat, kann ausspioniert werden.<br /> Zumindest gehen die Infos nach Helsinki: Wer hat welche Seiten aufgerufen? Und was passiert mit diesen Infos? Helsinki ist weit. Und Helsinki ist nicht Deutwschland <br /> <br /> <br /> <br />
L
<br /> WOT habe ich mir aufgrund deines ersten Artikels hier mal zu Gemüte geführt.<br /> <br /> <br /> Die messen mit standardisierten Zuschreibungen. Es ist also ein "triviales" Ding. So wie der PC an sich trivial ist.  Genauso wie wir triviale Zuschreibungen machen sehen wir jemand aus<br /> einem Jaguar steigen oder sehen wir  einen Junkey auf der Toilette hocken.<br /> <br /> <br /> In Zeiten der Angst werden triviale Lösungen bevorzugt, weil sie Halt versprechen. Sie sind richtig und sie sind falsch. <br /> <br /> <br /> Google behauptet doch auch, dass nun "guter Inhalt" von ihnen besser angezeigt wird in den Suchergebnissen. Doch das was Google als guten Inhalt versteht und das was vermutlich Du Kiat darunter<br /> verstehst, sind Galaxien an Unterschied.<br /> <br /> <br /> WOT hat nicht soviel Aufmerksamkeit verdient und hat ihn auch nicht. 1998 als Google kam gab es 56Mill Webseiten weltweit. Derzeit hat die Suchmaschine über 183Billionen Seiten im Index. Was ist<br /> da schon WOT mit ihren paar tausenden Nutzern. <br /> <br /> <br />  <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Nach meinen Recherchen wird WOT dazu missbraucht, missliebige Seiten im Internet zu diskreditieren, beispielsweise Seiten, die linke Texte veröffentlichen resp. gesellschaftskritische. Für mich<br /> ist das eine Form von Zensur! Und gegen Zensur habe ich etwas. WOT macht es solchen Zensoren sehr einfach, eine Seite ins schlechte Licht zu rücken.<br /> <br /> <br /> Und dann habe ich etwas sehr Seltsames festgestellt: Sobald eine Seite Kritik an WOT übt, wird sie plötzlich sehr schlecht beurteilt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt <br /> <br /> <br /> WOT ist nach meinen Untersuchungen vielleicht vom Grundgedanken gut - jedoch schlecht ausgeführt. <br /> <br /> <br /> Besonders befremdlich finde ich es, dass Mozilla und WOT eine Symbiose eingegangen sind! <br /> <br /> <br /> Was die Relation von Google und WOT angeht, da hast du völlig recht. Da ist WOT nur ein kleines Lichtlein, das bald wieder verlöschen wird, zumal die Kritik sich häuft und WOT darauf sehr<br /> ungeschickt reagiert.<br /> <br /> <br /> <br />

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen