Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. Februar 2013 1 25 /02 /Februar /2013 22:38

TRANSLATE

Wer ist dieser Beppe Grillo? Der es den etablierten Parteien gezeigt hat?! Aus dem Stand runde 25 Prozent der Stimmen! Jeder vierte Italiener, jede vierte Italienerin hat die Movimento 5 Stelle - die Fünf-Sterne-Bewegung gewählt! Die Leitfigur ist ein 64 Jahre alter ehemaliger Komiker. 

Bereits 2007 machte er von sich reden - mit dem "Leck-mich-am-Arsch"-Tag. Hunderttausende folgten! Seitdem sammelte er mit seinem Blog Anhänger. Und jetzt sitzen die Grillinis im italienischen Parlament. Für die Etablierten bedeutet es einen Schock! Vor allem für die EUrokraten um Monti!

Den EUrokraten wure eins übergebraten!

Grillo zeigt, wie die Etablierten besiegt werden können: Was waren und sind seine Themen? 

  • Das Ende des Euro
  • Das Ende der Wasserprivatisierung
  • Das Ende der Mafia
  • Das Ende der Korruption bei den Politikern
  • Grundeinkommen: 1.000 EUro für jeden Italiener

Mit diesen fünf Punkten sammelte er immer mehr Anhänger um sich. Seine Anhänger sind überdurchschnittlich gebildet. Er trifft die Wut der Italiener! Er spricht die Sprache der Empörten, der Wütenden und der Engagierten!

Unter den Spitzenkandidaten gibt es viele kluge Frauen:

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wahlkampf: Das sind Italiens Rebellinnen

Von Beppe Grillo sollten die Piraten in Deutschland lernen! Sie sollten dem Volk aufs Maul schauen. Sie sollten Themen auswählen, die den Bürgern auf den Nägeln brennen. Und handfeste und überzeugende Lösungen anbieten. Dann ist ihnen der Erfolg sicher!

Schauen wir uns doch Beppe Grillo und einen Wahlkampspot an:

#Spot5Stelle - Movimento Rap
Veröffentlicht am 26.01.2013 von Felice Marra

Wer tritt in Deutschland in die Fußstapfen von Beppe Grillo? Wer stößt auch hier den Schlachruf aus: "Wir schicken sie alle nach Hause!" Ja, diese Kaste der etablierten Politiker werden nach Hause geschickt! Damit sie keinen Unfug mehr anstellen können!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 02/27/2013 00:40


Da sieht man schon wessen Geistes Menschen das sind. Ein Vertrag ohne Austrittsklauseln ist ein sinnloser und dazu sittenwidriger Vertrag. Wobei die damals Regierenden nicht einmal ihre Völker
befragten. Allein das ist schon Diktatur!


Das ist als wenn fremde Mensche andere zu einer Ehe zwingen, Wobei eine Ehe eigentlich auch ein Leben lang halten sollte aber trotzdem geschieden werden kann.


Natürlich wird diese Petition nicht greifen, da solche gierigen und dazu hoch bezahlten Durchschnittsmenschen ihre Pfründe nicht aufgeben wollen. Aber wir können dann später einmal sagen, wir
haben es im Guten versucht!  

Kiat Gorina 02/27/2013 01:16



Dass unsere Volksvertreter zu solchen Verträgen ohne Kündigungsmöglich zugestimmt haben, zeigt wie dumm diese Politiker sind!


Das ist natürlich ein überzeugendes Argument: Wir haben es im Guten versucht! Und wenn das nicht klappt, dann ... 



Katharina vom Tanneneck 02/26/2013 01:34


Was in Italien möglich ist, wird in unserem Land nicht passieren! Du wirst sehen, es werden wie immer die etablierten Parteien gewählt. Allein aus diesem Grund können sie machen, was sie wollen.


Die Deutschen haben Angst wieder einen Hitler zu wählen. Dabei sitzen die Verräter schon in der Regierung! 


Ich habe eine online Petition zur Auflösung
der EU und zurück zur EWG auf meiner Seite. Wäre schön, wenn da viele Stimmen zusammen kommen. Ob es hilft? Zumindest beruhigt es etwas das Gewissen! 

Kiat Gorina 02/26/2013 09:50



In den bestehenden Verträgen zur Euro-Zone und zur EU-Mitgliedschaft sind keine Austrittsklauseln vorgesehen:


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/12/17/hollande-eu-vertraege-sind-lebenslaenglich-geschlossen/


Eine Petition an den Bundestag halte ich deshalb für sinnlos. Wahrscheinlich wird eine solche Petition gar nicht - formell - zugelassen. DIe Abstimmung zu ESM hat ja gezeigt, dass die
allermeisten Abgeordneten EU-freundlich sind.


Derzeit scheint mir der einzige praktikable Weg der italienische zu sein: Aufbau einer Basisbewegung und Bündelung aller Anti-EU-Bewegungen - nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark! Eine
weitere Frage ist auch: Wie werden sich die USA verhalten? Sie wollen ihren Einfluss auf EUropa nicht verlieren. Lassen se dann ihre Waffen sprechen?


 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen