Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. März 2013 5 01 /03 /März /2013 18:59

TRANSLATE

Juliane schickte mir zu meiner Glosse über die verblödete Elite einen Link - hochinteressant! Es geht um Stuttgart 21. In der Sendung "SWR2 Tandem" unterhält Bernd Lechler sich mit dem Bahnfachmann Professor Karl-Dieter Bodack. Diese Sendung wurde am 28.02.2013 ausgestrahlt.

Quelle: Stuttgart 21 - Chance oder Schrecken ohne Ende?: Dann bei Stuttgart 21 auf Audio klicken. 

Diese Sendung lässt sich auch herunterladen - als MP3-Datei. 

Und es gibt auch da eine Sendung über den gewandelten Richter Dieter Reicherter, der die Demonstationen hautnah selbst erlebt hatte. Und der Übles erfahren musste. Er - der frühere Richter - sorgt sich um den Rechtsstaat.  Wurde am Schwarzen Donnerstag - am 30.09.2010 - der Rechtsstaat begraben?

Ein Manuskipt dieser Sendung lässt sich als PDF-Datei herunterladen - allerdings nur für private Zwecke - das ist selbstverständlich!. Lest mal rein. Ich finde es bezeichnend, wie ein Richter seine Ansichten über diesen "Rechtsstaat" ändert! Dieser Schwarze Donnerstag war ein Schlag ins Gesicht von Bürgerinnen und Bürgern, die bislang an den Rechtsstaat glaubten! Dieser Glaube wurde heftig erschüttert - wenn nicht gar zerstört!

Die Verantwortlichen für den Schwarzen Donnerstag haben der Demokratie sehr geschadet. Auch die Bundeskanzlerin! Sie hält ja immer noch am Bau des unterirdischen Monsterbahnhofes fest! Wieso eigentlich?

Zum Mitlachen schickte Juliane noch einen weiteren Link auf die Parkschützer: Als ich um ca. 19:40 da angerufen habe, lief das Gespräch so: "Sie wollen mitdiskutieren?" - "Ja." -"Darf ich fragen, ob Sie dafür oder dagegen sind?" - "Sie suchen händeringend Befürworter, was?" - "Ja *lach*!"

Den Befürwortern von S21 dürfte längst das Lachen vergangen sein! Und das ist gut so! Nein, es ist nicht gut! Wieviele Milliarden Steuergelder wurden mit den bisherigen Aktionen um S21 versenkt und verbrannt? Wann wird endlich darüber nachgedacht, wie die verursachten Schäden beseitigt werden? Und wer kommt dann für die Kosten auf?

Wie wollen sich die Verantwortlichen aus der Verantwortung stehlen?

Werden das die Bürgerinnen und Bürger zulassen? Nein, und nochmals nein! EIne Schwäbin spricht gelassen aus: "Eine Riesensauerei!" Das ist wirklich eine Riesensauerei: Da droht der Bahnchef Grube - als Vorsitzender einer Aktiengesellschaft - mit Klage und neben ihm steht der Repräsentant des Eigentümers - der Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer - mit versteinertem Gesicht!

Wie die Milliarden bei Stuttgart 21 versickern
Veröffentlicht am 01.03.2013 von Piti117

Hat Stuttgart 21 das Zeug zu einem Waterloo für Angela Merkel bei der Bundestagswahl 2013?!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

makronenmatrone flora :-D 03/05/2013 18:42



Katharina vom Tanneneck 03/03/2013 23:09


Wir wissen es! Von mir aus können sie bei Junfernfahrt das alles feststellen! 

Kiat Gorina 03/04/2013 01:19



Das stelle ich mir gerade vor 



makronenmatrone flora :-D 03/03/2013 22:32


stimmt !

Kiat Gorina 03/04/2013 01:19







Katharina vom Tanneneck 03/02/2013 22:47


Es sind schon viele alte Richter aufgewacht und sie sprechen offen aus, was in diesem Staat falsch läuft. Einige haben sich zu einer Vereinigung zusammen geschlossen und helfen Menschen, die
mittellos sind und sich keinen Anwalt leisten können. So kam das ja auch mit Mollath heraus.


Stuttgart 21 soll gebaut werden, weil das die Bilderberger so wollen. Man soll mit dem Zug durch die ganze Welt fahren können. Irgendwo habe ich mal einen Plan dazu gesehen. Schade, dass ich ihn
nicht kopiert habe!

Kiat Gorina 03/03/2013 00:42



Bei Stuttgart 21 werden sich auch die Bilderberger die Zähne ausbeißen. Grund: Der Gesteinsuntergrund eignet sich nicht für Tunnel. Und wenn das die Planer nicht einsehen, spätestens bei der
Jungfernfahrt werden sie es merken 



Morrighan 03/02/2013 03:24


Warum die Kanzlerin dran festhält? Sie sagte mal, dass, wenn S21 nicht durchgeht, kein Großprojekt mehr gebaut werden kann. Was sie wirklich meinte, interpretiere ich so: Wenn S21 nicht
durchgeht, dann können sie nicht mehr tun, was für sie das Beste ist, sondern müssen in Zukunft transparent für die BürgerInnen arbeiten - so wie sich das gehört. Sollte S21 gebaut werden, hat
der Unrechtstaat gewonnen und wir können die Demokratie endgültig zu Grabe tragen. Was hier stattfindet, ist ein Machtkampf - von ihr initiiert.

Kiat Gorina 03/02/2013 10:09



Diese Kanzlerin ist offensichtlich ein Dickkopf - wie ein trotziges Kind  Und deshalb regiert sie am Volk und
ihren Wählern vorbei: 


http://www.youtube.com/watch?v=IbDY_gI1wNg


Armes Deutschland!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen