Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. April 2014 1 14 /04 /April /2014 10:40

TRANSLATE

http://2.bp.blogspot.com/-B9b1u-6XpIU/UvKpma3KC4I/AAAAAAAABBY/FuhOAQvM_AM/s1600/_jenninger.jpgDa meldete DER SPIEGEL, dass der Botschafterposten am Heiligen Stuhl  für Annette Schavan wackelt. Begründung: Nachdem Schavan ihren Doktortitel verlor, kann sie kein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen. Sie hatte ja ihr Studium mit einer Direktpromotion abgeschlossen. Nun ist ihr Doktor futsch und damit ihr Studiumabschluss. So sind die Regeln.

Auch im Auswärtigen Amt gelten Regeln, die immer eingehalten werden sollten. So für den gehobenen Dienst: Voraussetzung dafür ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium! Das können wir nachlesen - auf einer Seite des Auswärtigen Amtes:

Quelle: Auswärtiges Amt Tätigkeit im Auswärtigen Amt

Da lesen wir: "Wesentliche Voraussetzung für den Einstieg ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium." Das bedeutet doch: Wer kein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen kann, darf auch nicht Botschafter werden. Oder doch?

Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes gab zur Causa Schavan von sich: "Ein abgeschlossenes Hochschulstudium ist keine konstitutive Voraussetzung für die Übertragung der Aufgabe einer Botschafterin." Und es wird noch auf Rudolf Dreßler verwiesen, der mal deutscher Botschafter in Israel war. Und Dreßler hatte überhaupt nicht studiert.

Was gilt nun? Wird für Schavan wieder eine Sonderbehandlung gestrickt? Wieso eigentlich? Zumindest das Auswärtige Amt sollte sich an seine eigenen Regeln halten. Falls nicht, dann wird dieses Amt unglaubwürdig!

Und es gibt noch aus einer anderen Ecke Widerstand gegen Schavan als Botschafterin am Heiligen Stuhl: Strenge Katholiken. Ich schrieb bereits darüber:

Quelle: Widerstand gegen die nominierte Botschafterin am Heiligen Stuhl in Rom: Vor allem von den strengen Katholiken. Sie können nicht vergessen, dass Schavan als Forschungsministerin für die Forschung mit embyonalen Stammzellen stimmte. Das geht den strengen Abtreibungsgegnern zu weit! Und eine solche Frau soll Botschafterin werden - in Rom! Am Heiligen Stuhl! Das sei eine Beleidigung der Katholiken. Diese Kritik ist wirklich ernst zu nehmen. Genauso ihre Unterstützung des Verein Donum Vitae. Schavan wird vorgeworfen, sie habe stets antirömische Politik betrieben. 

Es wird noch spannend. Wer wird siegen? Die Regeln des Auswärtigen Amtes? Oder die strenggläubigen Katholiken? Oder die "Richtlinienkompetenz" der Kanzlerin? Wir werden sehen!

SENSATION! WATSCHELENTE WIRD BOTSCHAFTERIN BEIM VATIKAN!
Veröffentlicht am 26.03.2014 von Christian Anders Learning Channel

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Rasputin 04/17/2014 18:48


Schavan soll endlich von allen politischen Ämtern zurücktreten! Sie hat genug Unheil angestellt!

Kiat Gorina 04/17/2014 19:06



STIMMT  Aber ob Merkel damit einverstanden ist 



Natalie Wood 04/17/2014 02:04


Ich möchte überhaupt keinen deutschen Botschafter am Vatikan! Die DDR machte es richtig: Das konnte der Botschafter für Italien miterledigen. Das müsste Frau Merkel doch wissen

Kiat Gorina 04/17/2014 02:13



Genau! Das sollte Frau Kanzlerin doch wissen 



Virginia 04/16/2014 16:44


Ich hoffe sehr, dass die Fundamentalisten unter den Katholiken eine Botschafterin Schavan verhindern

Kiat Gorina 04/16/2014 17:12



Die Chancen dafür stehen gut. Grund: Die Schavan war für die Stammzellenforschung, die Abtreibungsgegner sind strikt dagegen 



Marlene 04/16/2014 01:42


Ich bin auch dafür, dass Schavan in den Ruhesand versetzt wird! Sie wird uns Steuerzahlern einfach zu teuer ;-)

Kiat Gorina 04/16/2014 01:59



Da bist du nicht die Einzige 



Kathrin 04/15/2014 19:32


Schavan lebt in einer Scheinwelt. Erinnern wir uns, sie ließsich als Bundesministerin zu einer Privataudienz des Papstes fliegen, das kostete uns Steuerzahler runde 150.000 Euro! Gibt es denn
keine Flüge von Berlin nach Rom? Sie soll endlich in den Ruhestand verschwinden!

Kiat Gorina 04/15/2014 19:53



Das war wirklich ein starkes Stück, was sie sich geleistet hat! Das haben alles wir kleinen Leute bezaht. Sie hat uns nicht gefragt!



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen