Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. Oktober 2011 2 25 /10 /Oktober /2011 22:17

Beim Stöbern auf einem Flohmarkt entdeckte ich ein Buch mit dem Titel "Ein ganz besonderer Saft, Urin". Von Carmen Thomas. Ich kaufte es und las es mir durch. Ich habe mich köstlich amüsiert. Da fragte mich mein Bär, was ich lese. Ich zeigte es ihm.

Er: "Da habe ich mal eine Sendung mit Biolek gesehen, da ging es um dieses Thema. Und Biolek hatte eine ältere Dame dabei, die erzählte, dass sie ihren Urin stets als Aperitif nehme - als Apepetitzügler. Da kriegte sich Biolek nicht mehr ein und war am Kichern: Appetitzügler!"

Wieso ich das schreibe? Nun, derzeit schwappt eine neue esoterische Welle über unseren Globus! Mit Urin? Indirekt ja! Es geht um den Stein der Weisen und dessen Herstellung. Im NEXUS-Magazin stehen zwei Artikel über Alchemie - da dreht sich alles um das neue Buch "The Book of Aquairius". Der Verfasser ist angeblich anonym - nun, so anonym ist er auch wieder nicht, weil er mit dem Herausgeber des NEXUS-Magazins ein Interview führte ...

Und auf der NEXUS-Homepage gibt es einen Link, da lässt sich eine sehr verkürzte Fassung in deutsch herunterladen - da gibt es das Interview als Zugabe. Ja, da wird dann in den höchsten Tönen geschwärmt, was der rote und der weiße Stein bewirkt! Und der Guru Jay Weidner ist auch gleich dabei und produziert einen neuen Film über den "Alchemie-Code".

Gerüchteweise wird behauptet, dass Gerätschaften für ein alchemistisches Labor wie Retorten bereits ausverkauft sein sollen. Ich gehe mal davon aus, dass schon viele Menschen begonnen haben, den Stein der Weisen herzustellen und dann jedes Metall in Gold verwandeln können!

Ja, manche sind auf der Suche eines Alambic - einem mittelalterlichen Gerät, mit dem destilliert werden kann. Ja, es soll auch schon die ersten Einbruchsversuche in Museen gegeben haben. Also, Leute, wenn ihr auf dem Dachboden eine Retorte oder gar einen Alambic findet - solche Teile steigen derzeit rasant im Wert!

Damit ihr wisst, wie diese Teile überhaupt ausschauen, werft einen Blick in Wikipedia:

  1. Alambic
  2. Retorte

Jetzt kommt natürlich die spannende Frage: Was soll destilliert werden? Um diese Frage zu beantworten, müsst ihr das ganze Buch lesen. Die deutsche Übersetzung ist vom Mobiwell-Verlag für November angekündigt. Wer des Englischen mächtig ist oder jemanden kennt, kann sich dieses Buch komplett herunterladen: The Book of Aquarius.

Das ist kein Aprilscherz, diese URL gibt es wirklich. Eben "vergessene Bücher" 

Ich sehe es schon kommen, dass Franz Hörmann recht hatte mit seiner Voraussage "Das Ende des Geldes". Nur was danach kommt, das konnte er nicht erahnen. Es kommt die Urin-Währung! Denn aus Urin lässt sich der Stein der Weisen herstellen und der macht alle Metalle zu Gold! Und da die EU-Länder sehr viel Geld und Gold brauchen, braucht es noch mehr Urin! Ja, dann wird es heißen: Urin - ein ganz besonders kostbarer Saft!

Urine = Philosopher's Stone? - The Story Of Science - Episode 2 - BBC Two


Helden der Wissenschaft - Alchemie.avi

Terence McKenna - Coinicencia Oppositorum


Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

lara 11/18/2011 21:23

Jetzt wo ich das lese glaube ich es auch :-)

Kiat Gorina 11/18/2011 21:41



Da denke ich ähnlich wie du 



antje 11/13/2011 22:53


Aha, da gab es bei uns im Baumarkt ein Sonderangebot für Gaskocher. Die waren im Nu ausverkauft. Ob die alle ihren Pipi einkochen :-))


Kiat Gorina 11/13/2011 23:02



Ich glaube wirklich, da sind jetzt welche beim Köcheln. Bei uns in der Norma, da gab es auch ein Sonderangebot von Gasbrennern - ganz schnell ausverkauft! Mir tun nur die Ehefrauen leid, wenn die
dann das Geheimlabor ihres Göttergatten entdecken, mit den gefüllten Flaschen und Gläsern! Da wird es ein Geschrei und Geschrill geben 



sandra 10/27/2011 20:03


Ich auch :-))


Kiat Gorina 10/27/2011 20:25



Dann hat dieser Artikel zumindest einen Zweck gehabt 



werner 10/27/2011 18:22


Ich lache mir den Bauch vor Lachen :-))


Kiat Gorina 10/27/2011 19:44







Deva 10/26/2011 11:16


@Notdurftsackerl hört sich wirklich total niedlich an. ;-)

Besser als Urinbeutel...hehe..

Da merkt man den Unterschied zwischen Hochdeutsch und Dialekt.
Einfach verheerend! *lach*
Dialekt klingt immer weicher.

Liebe und kichernde Grüße
Von Deva


Kiat Gorina 10/26/2011 14:14







Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen