Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
8. August 2011 1 08 /08 /August /2011 23:45

Erinnern wir uns, da schrieb ich die Glosse "Neues von Stefan Mappus: Muss i denn ..." und Juliane schickte mir einen Link auf ein Bild von Stefan Mappus - mit blutenden Augen.

Diesen Link baute ich gleich in meine Glosse ein. Es dauerte nicht lange und ich hatte eine Mail im Postfach. Angeblich von Merck - von der Rechtsabteilung? Was mich allerdings stutzig machte, war das Wort "Representant". Ich hatte Julianes Link in die Glosse eingebaut und mir wurde Schlimmes angedroht, weil Stefan Mappus künftig ein "Representant" des Unternehmens sei und die Firma es nicht dulde, dass ihr "Representant" in den Dreck gezogen werde.

Ich hatte meine Zweifel, ob diese Mail wirklich von Merck stammt. Oder ob da jemand mit Spoofing getrickst hat, um mich zu ärgern oder gar zu bedrohen. Also habe ich den Link aus der Glosse herausgenommen.

Das bewusste Bild mit dem bewussten "Representanten" findet ihr HIER.

Und im folgenden Video sagte der "Representant" - geradezu prophetisch - vor der Landtagswahl: "Es kann passieren, dass man hinfällt, ..."

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Deva 08/10/2011 10:35


hihi *mithüpf*

Liebe Grüße zum Mittwoch
Eure Deva

Danke Kiat ;-)


Kiat Gorina 08/10/2011 14:49



Liebe Deva, ich grüße zurück!



Minischamanin Flora 08/09/2011 17:53


stühüühümmt liebe Deva ! * flöt und rumhüpf *


Heike 08/09/2011 16:07


Danke euch Beiden für das Lob!
Na ja früher war meine Rechtschreibschwäche viel mehr ausgeprägt. In der Schule war es noch recht Schlimm. Nur haben mir die Lehrer immer Mut gemacht, und deswegen habe ich immer noch gerne gelesen
und auch geschrieben.
Auffällig wird es aber noch wenn mir jemand ein Text diktieren will, wenn ich dann mitkommen will kann ich nicht mehr auf Fehler achten… und aus ist es! :o(

Was ich nicht leiden kann ist, wenn Leute zum Spaß, Texte schreiben die Ungefähr so aussehen…
halLo lEuTe WiE geHt es eUcH.
Dann bekomme ich echt Schwierigkeiten mit den lesen… macht mir ganz Irre…

Liebe Grüße
Heike


Kiat Gorina 08/09/2011 15:08



Liebe Heike,


das freut mich, dass du das nicht in den falschen Hals bekommen hast. Und es freut mich, dass es bei dir mit der Zeit immer besser geht. Und noch mehr freut es mich, dass du sehr gerne liest und
schreibst!


Und bei solchen "verhunzten" Texten da habe ich auch so meine Schwierigkeiten 


Liebe Grüße, Kiat



Deva 08/09/2011 15:36


@Heike

Auf keinen Fall. Ich lese ja immer alle Beiträge.
Eine Rechtschreibschwäche hat auch überhaupt
nichts mit verminderter Intelligenz zu tun. Das wissen wir
alle. Die haben im Gegenteil, dafür andere Stärken.
Die Natur gleicht alles aus.
Ist doch bei jedem Menschen so. Wenn ich hier alle
meine Schwächen aufzählen würde, da würdet ihr
meinen, ich hätte sie nicht mehr alle...hihi
Außerdem verschreiben wir uns alle hier. Vollkommen
Jacke wie Hose.
Scherz beiseite. Man kann das schnell missverstehen.
Klar! ABER:
Hier geht es um Leute, die sich als MERCK-Mitarbeiter
ausgeben. Zum Teil studierte Menschen, Chemiker,
oder doch zumindestens Sacharbeiter die,
wenn sie schon alles besser wissen, sich nicht als
Otto Normalbürger mit Hang zum Ärgern outen sollten.

Wie peinlich ist das denn? Klar, das einem dann auffällt,
daß da wohl einiges nicht stimmen kann.
Da verschreiben WIR uns doch lieber, denn wir wissen was
wir meinen und wir wissen wer wir sind und sind grundehrlich dabei oder?

Meinung sagen ist doch klar, aber Pech gehabt, wenn man
sich mit fremden Federn schmückt und da eine Feder hervorsticht.
In dem Fall der Schreibfehder äh fehler
*gg* Und das immens. ;-)

Liebe Grüße an alle
Eure Deva


Kiat Gorina 08/09/2011 17:30



Das hast du sehr schön geschrieben!



Juliane 08/09/2011 13:07


Hallo Kiat,

die Seite mit dem Plakat, welches einen Mitbürger zur Weitergestaltung angeregt hatte, existiert nicht mehr.
Da wir aber über Vorstellungskraft verfügen, können wir das Ganze einfach beschreiben
und:
die Gedanken sind freihhhh, sind freihhh...!

Liebe Grüße auch an alle Legasthenikerinnen, an die
männlichen ebenso
Juliane


Kiat Gorina 08/09/2011 13:22



Liebe Juliane,


das ist wohl die beste Lösung! Wieso sich damit herumärgern?! Derzeit suchen ja viele Politiker nach Gründen, unliebsame Blogs zu schließen. Allen voran der neue Bundesinnenminister, Hans-Peter
Friedrich, CSU natürlich. Er nimmt den Täter als Vorwand, gegen alle Blogger vorzugehen. Begründung: Diese Blogger fühleten sich in ihrer Anonymität sicher.  So ein ausgewiesener Quatsch!
Die meisten Blogger veröffentlichen ein Impressum- so auch ich. Aber es soll ja nur ein Vorwand gesucht werden, unliebsame Wahrheiten zu unterdrücken!


Solidarische Grüße, Kiat



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen