Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. Januar 2012 4 26 /01 /Januar /2012 21:57

Heute, am 27.01.2012 steht der zunehmende Mond zunächst noch in den Fischen. Um 19:28 Uhr wechselt er in den Widder

Mond in den Fischen, da sind wir besonders verträumt und sensibel. Wir wollen in uns selbst versenken und das ist gut so!

Mond im Widder, da sind wir voll von Energie, unser Selbstvertrauen wird gestärkt, wir handeln spontan, aber verantwortungsvoll.

Der Mond ist aufsteigend. Wir können jetzt "ernten", was wir in der Phase des absteigenden Mondes vorbereitet haben.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein Widderhorn - für mich ein sehr gutes Zeichen! 


  • Mond in Opposition zum Mars: warnt uns vor Verschwendung und vor Problemen in unseren Beziehungen.
  • Mond im Quadrat zum Saturn: warnt uns vor Starr- und Eigensinn.
  • Merkur wechselt in den Wassermann: Diese Position steigert unsere intellektuellen und kommunikativen Fähgigkeiten.
  • Mond im Sextil zum Widder: fördert unser Denken, so dass wir selbständiger entscheiden und für Neues aufgeschlossen sind. 

Der heutige Tag ist günstig für 

  • Arbeiten mit Erde
  • größere Investitionen
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von laufenden Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Abgeordnetenhaus - Piratenpartei (1) Christopher Lauer zur Funkzelenabfrage 26.1.2012

01/08 - Prof. Hans-Peter Dürr - Wir erleben mehr als wir begreifen


 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kiat Gorina - in Tageshoroskop
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen