Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. Juni 2014 1 09 /06 /Juni /2014 16:55

TRANSLATE

http://1.bp.blogspot.com/-P5qiWJbwhnQ/U2_OPvYtwlI/AAAAAAAABMw/ovZE8gpGJaA/s1600/_bayern.jpgEs ist stumm geworden, kaum noch jemand redet über den Labor-Skandal. DIe damalige Justizministein Merk fühlt sich nicht zuständig, sie ist ja jetzt Europa-Ministerin. Und der Ministerpräsident hat derzeit anderes zu tun.  Da muss die Schlappe bei der EU-Wahl verkraftet werden. 

Und es wird abgelenkt mit anderen viel wichtigeren Themen: Mindestlohn und Rede bei den Sudetendeutschen. Dabei förderte die Redaktion der SZ Unglaubliches zu Tage: Da wurden 600.000 Laborkarten bei einer Hausdurchsuchung gefunden, aber später von der Augsburger Justiz wieder freigegeben. Dann wurden diese Laborkarten geschreddert. 

Dabei waren das alles Beweise dafür, dass Ärzte bei der Abrechnung von Laborleistugnen betrogen hatten! 

Quelle: Süddeutsche.de Beweismittel geschreddert: Wie aus internen Unterlagen hervorgeht, muss die Sicherstellung intern für erheblichen Ärger gesorgt haben. Ein Vorgesetzter sei jedenfalls "außer sich vor Wut" gewesen, es müsse "nicht schon wieder ein neues Fass aufgemacht" werden, notierte ein Ermittler seine Erlebnisse. Ein anderer hielt schriftlich fest, ein Vorgesetzter hätte ihm bedeutet, dass es bei anderen Durchsuchungen "zu keinen weiteren Zufallsfunden zu kommen hat".

Und was passiert? Zunächst nichts! Es wird höchstwahrscheinlich im Herbst einen Untersuchungsauschuss geben. Und dann? Werden Konsequenzen gezogen werden? Hat der derzeitige  bayerische Justizminister eine Stellung abgegeben? Wie heißt er doch gleich? 

Prof. Dr. Winfried Bausback. Er hatte keine Zeit. Am 26. Mai 2014 traf er sich mit der tschechischen Justizministerin Prof. Dr. Helena Valkova in Prag. Da ging es um die Vertiefung der Zusammenarbeit von Tschechien und Bayern bei der Bekämpfung der Kriminalität! Und was ist mit der Kriminalität im eigenen Land Bayern?

MIr kommt es so vor, als soll diese Labor-Skandal einfach totgeschwiegen werden! Der wird einfach nicht erwähnt! Bald ist ja die Fußball-WM ausgebrochen, alle warten auf eine Neuauflage eines "Sommermärchens" - was geht uns da diese "Labor-Affäre" an?

Studiogespräch zur "Labor-Affäre" mit Jan Keuchel | quer vom BR
Veröffentlicht am 22.05.2014 von quer

DIe Augsburger Justiz hat ja bereits den  Hauptschuldigen gefunden: die Gesundheitspolitik! Das System lade regelrecht zum Betrug ein!

Quelle: Augsburger Allgemeine Fall Schottdorf: System läd zu Missbrauch ein: Generalstaatsanwalt Strötz hat gestern darauf hingewiesen, dass der Kern der Probleme nicht bei der Staatsanwaltschaft, sondern in der Gesundheitspolitik liegt....

Wenn also die derzeitige Gesundheitspolitik zum Betrug einlädt, dann muss doch schleunigst etwas dagegen unternommen werden!  Oder soll da wieder weiter so rumgemurkst werden?!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Katharina vom Tanneneck 06/11/2014 00:24


Was kann man von diesem Bananenstaat noch erwarten? Nichts! Die müssen alle weg und ein neues System muss her!

Kiat Gorina 06/11/2014 00:57



Die kleben alle an ihren Sesseln, so einfach lassen die sich nicht verjagen 



Monika Meier 06/10/2014 08:22


Das ist vielleicht für eine Ausrede: Das Gesundheitssystem ist schuld, es lädt zum Missbrauch ein! Wird ein Dieb auch freigesprochen, wenn er sich entschuldigt: Die Tür war offen, deshalb habe
ich die Wohnung ausgeraubt?

Kiat Gorina 06/10/2014 08:34



Genau! Die Justiz versucht verzweifelt nach Gründen, ja nicht ermitteln zu müssen. Grund: Es könnte ja auch Ärzte treffen, die bei der CSU sind 



Reimar Ocken 06/10/2014 08:18


Wenn selbst ein Staatsanwalt sagt, dass der Hauptschuldige das Gesundheitssystem ist, dann muss dieses System von Grund auf erneuert werden! Sofort!

Johanna 06/10/2014 08:15


Was sich hier abzeichnet, ist der GAU einer Justizbehörde! Da werden 600 000 mögliche Beweismittel vernichtet, da leiht sich ein Staatsanwalt Geld zu Sonderkonditionen von einem Unternehmer,
gegen den ermittelt wird, da werden Verfahen gegen Ärzte eingestellt ... Was muss denn noch passieren?

Was ist mit den politisch Verantwortlichen wie Dr. Beate Merk und Horst Seehofer? Beide wussten Bescheid! Ich frage mich wirklich, wieso berichtet der Mainstream nicht mehr darüber? Abgesehen vom
Handelsblatt! Wer hat diese Labor-Affäre mit einem Tabu belegt?

Kiat Gorina 06/10/2014 08:32



Das frage ich mich auch! Oder wurde jetzt für die gleichgeschalteten Medien eine Jubelorgie über die Fußball WM verordnet 



Ludmilla 06/10/2014 02:01


Sicher stimmt das! Ein Staatsanwalt der sich günstig Geld leiht und als Gegenleistung nicht ermittelt. Deutschland ist genauso korrupt wie andere Länder auch.

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen