Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
2. September 2011 5 02 /09 /September /2011 22:55

Heute rollte mir wieder die Kristallkugel vor die Füße, mein Kater Murrli hatte mit ihr gespielt und sah mich auffordernd an. Er signalisierte mir: "Schau mal die Kugel an, da drin tut sich was!"

Also nahm ich die Kristallkugel in die Hand und schaute - ich sah in den Konferenzraum der Bilderer. Wer die Bilderer noch nicht kennt, sollte vorher das Kapitel "In Frankfort" lesen, damit er auf dem Laufenden ist, was die Bilderer angeht.

Dieser Geheimbund der Bilderer ist unzufrieden - sehr unzufrieden. Einige Wortfetzen waren zu hören:

"Diese Mutti hat abgewirtschaftet!"

"Welche Mutti?"

"Na, die Kanzlerin der Krauts! Die bringt nichts mehr! Sie will sich einfach nicht entscheiden und laviert sich durch! Und sie schaut immer mehr auf die Umfrageergebnisse der Prognosen. Und wie sie uns das Geschäft mit den Atomkraftwerken vermasselt hat, das verzeihen wir ihr nie!"

"Ja, habt ihr schon Ersatz?"

"Aber natürlich - unsere Geheimwaffe - Deckname 'Röschen' - und die kommt nicht aus dem kirchlichen Umfeld, sondern aus dem politischen!"

"Aber, die ist doch adelig!"

"Mit dem Adel sind wir ja gerade erst reingefallen. Was haben wir in diesen Freiherrn aus dem bajuwarischen Lande investiert - die Springende Presse hat sich selbst übertroffen - und dann der Reinfall! Bis der sich von dieser Blamage erholt, solange können wir nicht warten!"

"Wenn ich mir das genau überlege, ist der Gedanke mit dem Röschen gar nicht so schlecht. Die kann machen was sie will und bleibt immer noch beliebt! Wie macht sie das?"

"Tja, sie ist mit dem gewissen Gen gesegnet - ihr Vater war ja Ministerpräsident - er führte sein Land wie ein Fürst. Und er hat dem Krautland eine Endlagerstätte vermacht - die Krautler wissen ja nicht wohin mit den strahlenden Abfällen."

"Haben diese Pfeifen das Problem immer noch nicht gelöst?"

"Darüber reden wir später, zurück zum Röschen! Die hat das Zeug für die neue Kanzlerin der Krauts - Karl-Theodor kann sich Zeit lassen für sein Buch - er kann ruhig länger in Connecticut bleiben."

"Beim Röschen sparen wir auch Geld, wenn da bei ihren Aktionen etwas schief läuft, dann zweigt sie Steuergelder ab, und macht einen Schlenker zu Public Relations und die füttern die Medien mit Berichten, die wie Artikel von unabhängigen Schreiberlingen ausschauen. Dabei hat sie die Texte in ihrem Ministerium selbst diktiert oder diktieren lassen - einfach genial diese Frau! Und das hat nur drei Millionen Euronen gekostet"

"Ja, aber dass sie verlangte, dass die verschuldeten EU-Staaten mit ihren Goldreserven garantieren sollten, das hat mir gar nicht gefallen!"

"Ja, das hat sie auch gleich zurückgezogen, einer von unseren Leuten hat ihr geflüstert, dass die gesamten Goldreserven längst verbraucht sind."

"Spinnst du? Lagert im Fort Knox kein Gold mehr?"

"Was denkst du? Das ist doch schon lange leer - was glaubst du, wieso die Amis keinen in ihrem Fort Knox nachschauen lassen? Nicht mal die Schwyzer."

"Kein Gold mehr? Wenn das rauskommt. Dann drehen die Leutchen durch!"

"Genau. Und dafür brauchen wir das Röschen! Die hat doch auch verhindert, dass die Hartz-ler auf die Barrikaden gehen! Ganze fünf Euro hat das nur gekostet. Und sie hat auch eine Geheimstrategie."

"Was? Unsere Geheimwaffe hat eine geheime Strategie?"

"Klar! Wenn es nicht weitergeht, dann lädt sie ein zu selbst gebackenen Plätzchen - wie an letzten Weihnachten! So hat sie ihr Bildungspäckchen durchgebracht und dem Volk eingeredet, dass jetzt die Würde der Menschen nicht verletzt wird."

"Mit Plätzchen? Waren da Drogen drin?"

"Klar! Ein ganz altes Rezept aus dem Kloster Hildegard, sie hat zu viel Muskat reingeschmuggelt, das wirkt dann berauschend - da haben alle nicht mehr geschnallt, was sie da abstimmen."

"Also, dann wird das Röschen die neue Kanzlerin der Krauts - und was machen wir mit der alten - der Mutti?"

"Die wird Präsidentin der Europäer - dann ist sie ruhiggestellt!"

"Gibt es dann neue Wahlen?"

"Nein, das geht nicht mehr, die Krauts haben derzeit kein gültiges Wahlrecht!"

"Wie haben sie dann das geschafft?"

"Die Mutti hat einfach gepennt und ihre bequemen Überhangmandate wollte sie nicht verlieren, also hat sie das gemacht, was sie am besten kann, nämlich nichts!"

"Ist vielleicht gar nicht so schlecht mit dem abgelaufenen Wahlrecht - da wird die Mutti zur Präsidentin der Europäer, also bestimmt sie eine Nachfolgerin - eben das Röschen. Das hat ja schon früher funktioniert!"

"Und wenn dann doch noch gewählt wird?"

"Geht nicht! Es gibt kein Wahlrecht! Und so führen wir wieder die Monarchie ein - mit Erbfolge natürlich. Erste Königin wird die Ley-Mutter der Nation!"

"Genauso machen wir es - mit der Demokratie gab es sowieso nur Probleme ..."

Da erlosch die Kristallkugel ...

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

lara 09/05/2011 00:53


Was es so gibt? Society-expertin ;-) Aber was die weichenberg sagt, das hat hand und fuß, finde ich ;-)


Kiat Gorina 09/05/2011 01:06



Da stimme ich dir voll zu!



traudl 09/04/2011 00:57


Die von der Leyen darf nie Kanzlerin werden! Was hat sie denn bisher geleistet? Das war ziemlich bescheiden! Die Merkel ist schon keine gute Kanzlerin, und die von der Leyen erst recht nicht!


Kiat Gorina 09/04/2011 01:08



Das ist auch meine Meinung!



Deva 09/03/2011 20:36


Klasse was.
Wir haben damals alle so lachen müssen über das Lied.
Ich hörte ihn einmal in der Meistersingerhalle in Nürnberg.
Ein genialer Mann war das...
Imposant war auch sein Lied in dem solche Sätze vorkamen wie: *Alle die gegen Atomkraftwerke sind sollen aufstehen.*
Da stand dann der ganze Saal.
Schade um ihn.

Liebe Grüße und eine gute Nacht Kiat.


Kiat Gorina 09/04/2011 00:03



Liebe Deva,


ja, da bin ich deiner Meinung! Der Danzer war famos!


Liebe Grüße, Kiat



Deva 09/03/2011 19:56


Hihi...ja es ist traurig.
Das darf nie wahr werden.

Du ich meinte den Link. Nicht, daß Du den Kommentar
ändern solltest...hihi
Hat sich erledigt. Ich dachte, ich habe da was vergessen.
Jetzt habe ich gesehen, er ist
in Ordnung so.
Haste das Lied schon gehört vom Danzer?
Leider ist er ja schon verstorben.
Das Lied passt gut zu Frau von der Leyen.
Der Song ist total lustig, aber mit ernstem HIntergrund.

Liebe Grüße
Deine Deva


Kiat Gorina 09/03/2011 20:00



Liebe Deva,


Dänzers Lied passt genau auf die von der Leyen! Vielen Dank für diesen Link!


Liebe Grüße, Kiat



kim 09/03/2011 11:32


Das erste Video gefällt mir! Vor allem das Geschenk an von der Leyen: ganze fünf Euro :-))


Kiat Gorina 09/03/2011 11:54



Ja, dieses Video ist wirklich Spitze: mit einfachen Mitteln "gedreht". Da werden für die Wahlpropaganda "Hochglanzvideos" gedreht - sündteuer - die Wahlmanager sollten mal solche Videos
zeigen 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen