Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
7. August 2011 7 07 /08 /August /2011 23:26

Da geht die Angst um den Globus - die Angst vor einer Finanz- und Wirtschaftskrise! Noch schlimmer und heftiger als die gerade überstandene Krise! Auch in Italien. Und da zündeln viele an einer Krise! Allen voran die Rate-Agenturen, nein, die Ratingagenturen! Auch in Italien!

Wenn die ihren Daumen nach unten senken, dann steht ein ganzer Staat blöd da. Soviel Macht haben die paar Männlein und Weiblein in diesen Agenturen. Das sind alles Privatfirmen.  Und jeder Politiker schaut gebannt wie die Schlange auf das Kaninchen: "Behalten wir unser AAA-Rating?"

Ja, und in Italien haben urplötzlich die Justizbehörden zwei solcher Agenturen besucht und durchsucht. Die Agenturen Standard and Poor's (S & P) und Moody's - allein diese Namen - nun ja, die Römer wussten schon NOMEN EST OMEN!

Was war der Grund für die Durchsuchung? Da hat S & P das neue Sparpaket der Regierung Italiens als "unzureichend" kritisiert und dabei war zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht bekannt und auch nicht abgestimmt, wo und was gespart werden sollte. Ja, da haben sich die italienischen Staatsanwälte von Trani in Apulien gefragt, woher wissen das die Leutchen von S & P^schon vorher?

Also haben sie in den Büroräumen gesucht. Und viele Ordner beschlagnahmt. Ich finde dies völlig in Ordnung! Was bilden sich eigentlich ein paar Menschen ein, über den Rest der Bevölkerung entscheiden zu können? Und wieso müssen alle Rating-Agenturen aus den USA stammen?

Sind wir Europäer zu blöd dafür? Oder was läuft da ab? Diese Beurteilung von Staaten kann ja nicht so objektiv sein, da wird wohl mit vielerlei Maß gemessen. Nehmen wir die Verschuldung von Griechenland proportional zur Bevölkerung - da wurde abgestuft! Aber bei den USA, die eine wesentlich hörere Verschuldungsrate haben, da bleibt es immer noch bei der höchsten Beurteilung AAA! Wer soll das verstehen.

Diese amerikanischen Rating-Agenturen sind wohl befangen! Also ist ihr Urteil nicht das Papier wert, auf dem es gedruckt wird! Ich frage mich, wieso lassen die EU-Politiker sich das gefallen - mit Ausnahme von Italien!

Ich hoffe, dass das Beispiel Italien Schule macht und diese Ratingagenturen dahin verschwinden, wo sie hingehören: auf den Misthaufen der Geschichte!

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

M

Das Video ist ein Knaller, aber ich denke, gar nicht so abwegig :-)


Antworten
K


Ich finde es auch sehr gut, aber ich denke, in der Realität sind da manche von den Medien in Foren drin. Ich habe mal mitbekommen, dass eine Redakteurin bei Pro7 in den Esoterkiforen nach
"Anregungen" gefischt hat.



K

Liebe Kiat,

alle Achtung vor Italien! Da kann sich Merkel eine Scheibe abschneiden. Ich habe es bisher nicht verstanden, warum sich die Staaten dieser Welt so etwas gefallen lassen. Die Rating Agenturen
gehören ein paar Milliardären, die in ihrer Gier immer noch mehr wollen. Das muß endlich verboten werden!

Wir Kleinen werden drangsaliert und es wird uns vieles verboten. Dabei sollen wir das auch noch alles bezahlen, was diese Rating Agenturen anstellen. Berlusconi kann sein wie er will aber er hat
wenigstens einen Arsch in der Hose!

Liebe Grüße, Katharina


Antworten
K


Liebe Katharina,


so sehe ich das auch! Diese Ratingagenturen - alle in den USA ansässig - sind doch mit den amerikanischen Banken und Hedgefonds verbandelt, die werfen sich die Bälle zu beim internationalen
Insiderhandel. Ihr Zweck ist doch nur - mit Falschmeldungen die Anleger zu verwirren. Wer braucht diese Agenturen? Die meisten wohl nicht - eher im Gegenteil!


Deshalb begrüße, ich die Vorgehensweise Italiens. Und was Berlusconi angeht, er hat selbst Angst, dass seine Milliarden sich in Rauch auflösen, deshalb reagiert er hart! Und das ist - indiesem
Fall - gut so! Das Großkapital bekämpft sich selbst. 


Ich hoffe, dass die Italiener viele Mitmacher und NAchfolger bekommen - als nächstes Frankreich! Die Franzosen haben noch ihren Stolz und lassen sich so leicht nichts von den Amerikanern etwas
wegnehmen. Und auch das ist gut so!


Liebe Grüße, Kiat



L

Ich finde es auch gut, dass italien gegen diese agenturen vorgeht! Angesichts dieser krise sollte die bundeskanzlerin ihren urlaub abbrechen und auch in deutschland diese rating-agenturen
schließen. Und die eu sollte alle büros dieser agenturen schließen. Die können ihr unwesen in den usa treiben!


Antworten
K


Ja, Lara, das finde ich auch sehr gut! Es ist doch nicht einzusehen, dass eine Handvoll Menschen Schicksal spielen für Milliarden von Menschen! Dieses Finanzsystem ist ein einziges Tollhaus!
Geschaffen von wenigen Verrückten und Größenwahnsinnigen! Und darunter sollen wir und die vielen Milliarden auf diesem Planeten leiden? Das kann doch wohl nicht wahr sein! Ich bin normalerweise
nicht für Gewalt - aber angesichts dieser Ratingagenturen überlege ich schon, wie sich diese Menschheit von dieser Plage befreien kann.



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen