Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. Januar 2012 3 11 /01 /Januar /2012 21:13

Heute, am 12.01.2012 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Löwen. Um 10:45 Uhr wechselt er in die Jungfrau

Mond im Löwen, die feuerige Energie des Löwen steckt uns derart an, dass wir uns zuviel zumuten. Versuchen wir also, unsere Kräfte einzuteilen.

Mond in der Jungfrau, da sind wir besonders kritisch und gesundheitsbewusst. Vermeiden wir jedoch Pedanterie. Arbeit und Pflichten stehen im Vordergrund, vergessen wir jedoch nie, dass wir auch ein Privatleben haben.

Der Mond ist absteigend. Jetzt können wir wieder Vorhaben und Projekte vorbereiten. Wie gesäte Pflanzensamen werden auch unsere Vorhaben "keimen" und Früchte tragen, die wir dann in der Zeit des aufsteigenden Mondes "ernten" können.

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge das Haus der erhabenen Tugend, eine Schatzkammer - für mich ein sehr gutes Zeichen!


  • Mond in Oppostion zur Venus: warnt uns vor Problemen in unseren Beziehungen.
  • Mond im Sextil zum Saturn: Usere Ziele erreichen wir mit Sorgfalt und Bedacht.
  • Mond in Oppostion zum Neptun: warnt uns vor Überempfindlichkeit, legen wir nicht jedes Wort auf die Goldwaage.
  • Mond im Trigon zum Jupiter: sehr günstig, verspricht materielle Gewinne. Nützen wir das aus!
  • Mond im Trigon zum Merkur: Wir verbessern unsere Kommunikation mit Mitmenschen.
  • Mond im Trigon zum Pluto: Unsere jetzt besonders ausgeprägtes Gefühlsleben belebt unsere Beziehungen.

Der heutige Tag ist günstig für 

  • Arbeiten mit Erde
  • Abbau von Hindernissen und Blockaden
  • Planungen
  • Abschluss von Projekten
  • kreatives Gestalten

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • lange Reisen in Richtung Süden

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 

Klipp&Klar - Offen, ehrlich, glaubwürdig - Teil 1

Global Scaling und die Entwicklung des Zeitbegriffs (Dr. Hartmut Müller)


Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen