Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. November 2013 2 12 /11 /November /2013 12:44

TRANSLATE

Freistaat Bayern, München, Kreisverwaltungsreferat:  Ein promovierter Psychologe  - nennen wir ihn Herrn M. - beantragt die bayerische Staatsangehörigkeit! Er will deshalb auch seinen Personalausweis abgeben, weil er falsch ausgestellt sei! Und Herr M. zweifelt die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland an!

Wie reagiert das Kreisverwaltungsreferat? Es zweifelt den gesundheitlichen Zustand des Herrn M. an, er müsse zum Psychiater, sonst - droht das Kreisverwaltungsreferat - werde ihm der Führenschein abgenommen. Merke: Wer die Souveränität der Bundesrepublik anzweifelt, darf nicht mehr Auto fahren - im Freistaat Bayern!

Wer nun meint, das habe ich mir ausgedacht, irrt. Das ist wirklich passiert! Die SZ berichtete ausführlich über diese Posse, die leider keine Posse ist!

Quelle: Süddeutsche.de Der Mann, der zuviel schrieb: Er bezweifelt nicht die Existenz der Bundesrepublik, jedoch ihre Souveränität, und nur ein souveräner Staat könne die Staatsangehörigkeit verleihen. Obendrein sei die "Staatsangehörigkeit deutsch" eine Erfindung der Nazis, argumentiert er und verweist auf diverse Paragrafen.

Nach vielen, vielen Briefwechseln schalten sich andere Behörden ein. Die Regierung empfiehlt dem Kreisverwaltungsreferat, die Sache auf sich ruhen zu lassen. Dann macht das Kreisverwaltungsreferat einen Rückzieher nach dem anderen.

Was lernen wir daraus? Im Freistaat Bayern geraten kritische und verantwortungsbewusste Bürger leicht in den Verdacht, geistig krank zu sein. Erinnern wir uns an den Fall Gustl Mollath? Er zeigte seine eigene Frau wegen Unterstützung und Beihilfe von Schwarzgeldtransaktionen in die Schweiz an. Was erhielt er als Lohn dafür? 

Keinen Verdienstorden! Sondern er musste über sieben Jahre in der Forensik verbringen. Viele Gutachter hatten bescheinigt, dass er psychisch kank sei.

Wie das Treiben des Münchners Kreisverwaltungsreferates zeigt, genügt schon  der  Zweifel an der Souveränität der Bundesrepublik Deutschland, dass der Zweifler aufgefordert wird, sich psychiatrisch untersuchen zu lassen! Auf seine Kosten natürlich!

Die Souveränität scheint ja eine tiefe blutende Wunde zu sein. Wer da seine Finger reinsteckt, lebt offensichtlich sehr gefährlich - vor allem im Freistaat Bayern.

Das gilt besonders auch für Gregor Gysi, er hat ja mehrmals die Kanzlerin aufgefordert, mit Barack Obama täglich zu telefonieren, damit Deutschland endlich seine Souveränität zurück erhält. Seit über 70 Jahren nach Ende des WK II gelte für Deutschland das Besatzungsstatut!

Gregor Gysi sagt die Wahrheit
Veröffentlicht am 11.11.2013 von Don Jack

2014 wird ja auch in Bayern gewählt, auch das EU-Parlament. Wenn da jetzt Gregor Gysi seinen bayrischen Genossen zu Hilfe eilt und in München reden will, kommt da dann nicht das Kreisverwaltungsreferat und nimmt ihn mit zu einer Untersuchung auf seinen Geisteszustand?

Sehen wir doch mal, was die Kanzlerin im letzten Wahlkampf antwortete, als sie wegen der fehlenden Souveränität Deutschlands gefragt wurde:

Merkel über die deutsche Souveränität am 21.08.13 in Stuttgart
Veröffentlicht am 28.08.2013 von Aufbruch Gold-Rot-Schwarz

War das nicht toll von Kanzlerin Merkel? Sie hat das Problem der fehlenden Souveränität gelöst! Und die Zuhörer klatschen Beifall! Ich fasse es einfach nicht! 

Es gibt ja sogar ein Magazin für Souveränität - die dürfen sich in Bayern resp. München vermutlich auch nicht blicken lassen - das Kreisverwaltungsreferat droht - mit psychiatrischer Untersuchung!

"Deutschland als besetztes Land - Snowden, NSA und Merkel" COMPACTLive 8/2013
Veröffentlicht am 21.08.2013 von COMPACTTV

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Bayer 06/02/2014 21:59


Es soll sogar Bayern geben die keine Deutschen sind! Verrückte BRD-Welt....


http://sie-hoeren-von-meinem-anwalt.de/2013/02/bayerische-staatsangehoerigkeit-bayer-aber-kein-deutscher/

Kiat Gorina 06/02/2014 22:37



Interesant 



Zora 12/11/2013 04:36


Hallo,


 


ich finde diesen Beitrag an sich sehr interessant. Was mich aber stört, ist das letzte Video.
COMPACT ist ein recht(s) seltsames Magazin, das u.a. für diese Konferenz hier verantwortlich zeichnet und ähnliche Thesen wie dort vertritt:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/compact-veranstaltung-krude-thesen-der-homosexuellenhasser-a-935310.html
Dazu wurde auch, wie aus dem Artikel ersichtlich, Elena Misulina eingeladen - russische Duma-Abgeordnete und federführend bei einem Gesetz, das für viel Leid und Diskriminierung verantwortlich
ist - und homophoben Schlägern, wie hundertfach geschehen, einen Freibrief ausstellt.

Ich hätte darum eine andere Quelle besser gefunden.

Kiat Gorina 12/11/2013 14:36



Bei meinem Artikel geht es um die Souveränität Deutschlands. Aufhänger war die Posse um den "Personalausweis" und die Reaktion einer Münchener Behörde.


Und das Video über compact passt sehr gut zu diesem Thema, dashalb habe ich es ausgewählt. Und ich halte die Leserinen und Lesr meines Blogs für mündig genug, selbst zu urteilen und zu
entscheiden, was  sie von einem Artikel  zu halten haben. Ich möchte auch niemand bevormunden, was sie sich anschauen sollen. Das überlasse ich anderen 


 



Johanna 11/20/2013 22:31


Ich bewundere Gysis Mut, dass er die Problematik der Souveränität für Deutschland immer weider anspricht! Die Siegermächte sind bestimmt nicht erfreut über eine solche Diskussion!

Kiat Gorina 11/20/2013 23:30



Ganz bestimmt nicht! Gysi dürfte das egal sein 



Kim 11/19/2013 10:12


Eine tolle Geschichte hast du da ausgegraben! Ja, wieso bekommt Deutschland keine Souveränität?

Kiat Gorina 11/19/2013 11:28



Weil die Siegermächte von einst es nicht wollen! Deutschland hat den Krieg verloren. Es soll auch keinen Friedensvertrag geben!



Virginia 11/15/2013 08:31


Merkel beweist wieder einmal, dass sie absolut keine Ahnung hat  Sie stößt nur warme Luft aus! So ein
Mensch regiert Deutschland? Unfassbar!

Kiat Gorina 11/15/2013 08:59



Ein französischer Diplomat soll mal gesagt haben: "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient!"



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen