Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
21. August 2011 7 21 /08 /August /2011 22:11

Heute war es wieder so weit, da hatte ich wieder einmal Gelegenheit, mich wieder einmal unbeliebt zu machen! Womit denn? Mit MMS, das steht für Miracle Mineral Supplement, das ja ein Wundermittel gegen viele Krankheiten sein soll! Ich jedoch gehe den Tatsachen gerne auf den Grund und ich weiß, welche Substanz sich dahinter versteckt: Natriumchlorit, also NaClO2. In der Industrie keine unbekannte Substanz, wird sie doch zur Herstellung von Chlordioxid verwendet.

Natriumchlorit gilt als Gefahrenstoff:

  • brandfördernd
  • ätzend
  • giftig bis sehr giftig
  • umweltgefährdend

Verwendet wird es unter anderem

  • zur Desinfektion von Wasser
  • ist in Reinigungsmitteln für Kontaktlinsen enthalten
  • wurde als Dekontaminationsmittel von Geflügelfleisch vorgeschlagen und dann in der EU verboten
  • In der Medizin in stark verdünnter Lösung zur äußerlichen Behandlung von Wunden, wobei die Wirksamkeit umstritten ist

Quelle: Wikipedia Natriumchlorit

Aus Natriumchlorit lässt sich Chlordioxid ClO2 herstellen - ein starkes Oxydationsmittel. Eingesetzt wird es bei

  • Lebensmittel als Zusatzstoff E925  zum Bleichen von Mehl  - bis 1957 zugelassen
  • als Bleichmittel
  • zur Desinfektion von Trinkwasser

Quelle: Wikipedia Chlordioxid

Auch Chlordioxid ist hochgefährlich:

  • brandfördernd
  • ätzend
  • sehr giftig
  • umweltgefährlich

Beide Stoffe sind sehr giftig. Schon 25 bis 200 mg Natriumchlorit pro kg Körpergewicht können tödlich sein! Chlordioxid ist noch giftiger: schon weniger als 25 mg pro kg Körpergewicht können zum Tod führen!

Und da frage ich mich: Welcher Mensch mit gesundem Menschverstand nimmt solche Stoffe als "Medizin"?

Es gibt ein Video, da wird behauptet, dass MMS nur schlechte Substanzen im Körper oxydiert, die guten Substanzen werden verschont! Das ist ausgemachter Blödsinn! Chlordioxid ist ein chemischer Stoff, er oxydiert alles, was ihm in die Quere kommt!

Dann wurde auch behauptet, dass MMS nur "schwache und schädliche Erreger" vernichtet. Auch das ist Quatsch! Schädliche Erreger sind genauso "lebendig" wie nützliche Bakterien! 

Und dann wird behauptet, MMS habe keine Nebenwirkungen - auch das ist falsch! Nebenwirkungen sind unter anderem

  • heftiger Schwindel
  • taube Ohren
  • unscharfes Sehen
  • keine klare Artikulation
  • antriebslos
  • müde
  • erektile Dysfunktion
  • Übelkeit
  • Schmerzen im Magen und Bauch

 Mein Fazit: MMS ist kein Wundermittel - also Finger weg!

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

rational 05/04/2014 19:59


Bezüglich der Giftigkeit des MMS und vieler zugelassener Medikamente gilt der Grundsatz von Paracelsus "Die Dosis macht das Gift". Um die letale Dosis von MMS zu erreichen müsste man, ein
Körpergewicht von 70 kg unterstellt, mindestens 25ml x 70 = 1,75 Liter von dem Zeug trinken, unter Berücksichtigung der Konzentration von 28% wären es 6,25 Liter. Es wäre erfreulich, wenn auch
von schulmedizinischer Seite und der Pharmalobby weniger polemisch argumentiert, sondern der der Stoff systematisch erforscht werden würde.

moni 08/23/2011 23:04


Da hast du einen sehr guten artikel geschrieben!


Kiat Gorina 08/23/2011 23:24



Herzlich Dank für dein Lob!



Deva 08/22/2011 19:32


Frech gell?
Bin auch entrüstet.
Man gibt MMS im Google ein und frech kommen gleich als
Erstes diese Adressen und niemand sagt was.
Bin auch total erstaunt.
Bis jetzt habe auch meine zweite Antwort auch keine
Resonanz mehr bekommen. Die wissen schon was läuft.
Bin gespannt was der Verbraucherschutz dazu sagt.

Einen feinen Abend wünsche ich Dir
Deine Deva


Kiat Gorina 08/22/2011 23:49



Liebe Deva,


da bin auch gespannt! Wahrscheinlich bekommst du - wenn überhaupt - nur eine nichtssagende Antwort! 


Liebe Grüße, Kiat



Deva 08/22/2011 16:18


Guck mal, die verkaufen auch in kleinen Mengen..wollen auch gar nicht
wissen ob Du Tierarzt oder sonstwas bist:

http://www.vitalundfitmit100.at/dsmo-dimethylsulfoxid-reinheit-100ml-p-59.html

wenn man etwas nach unten scrollt kommt die hübsche MMS Flasche.
Also verkaufen die das auch. Die warnen zwar, verkaufen aber an
Dich ohne Probleme.

Liebe Grüße
Deine Deva


Kiat Gorina 08/22/2011 18:48



Das ist einfach eine Fechheit - vor allem die Preise! 10 MMS Brausetabletten kosten 16,90 Euronen, also eine Brausetablette 1,69 Euronen. Unglaublich! Und das alles ohne EU-Erlaubnis, dass sie
das Zeug in den Verkehr bringen dürfen ...


Und Herr Hutter sitzt in Lindau!



Deva 08/22/2011 16:11


Ja Hammer gell?
Die Email an den Verbraucherschutz ist raus. Mal sehen
ob die sich herunterlassen und mir antworten, denn die
sind auch nicht mehr was sie waren.

Jaja, auch in handlichen kleinen Sprühflaschen gibts noch
was anderes leckeres...
DMSO = Dimethylsulfoxid..Eine leckere kleine Schwefelverbindung
nur 99,8 Prozent, also relativ verdünnt (kicher)
in der handlichen Sprühflasche zu 50 ml.
Ist doch nett oder? Eignet sich dann hervorragend zum Verschenken.
Schleifchen drum - fertig!

brüll
Ich fass es nicht

Liebe Grüße
Deine Deva


Kiat Gorina 08/22/2011 18:37



Ja, der Verbraucherschutz ist auch ncht mehr das Gelbe vom Ei. Ich sage mir dann, es sind halt FUnktionäre 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen