Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Dezember 2013 6 07 /12 /Dezember /2013 21:37

TRANSLATE

http://3.bp.blogspot.com/-xU7sur9ocAM/UqOD5_vIWFI/AAAAAAAAAmk/MpYAchTEDhU/s1600/_links.jpgBisher wurde ja von der SPD-Spitze verbreiet, dass es zwar bislang harte Diskussionen gebe - wegen der geplanten großen Koalition mit den Schwarzen. Aber SPD-Genossen, die öffentlich diese große Koalition ablehnen, gebe es nicht so viele. Angeblich. Anders schaut es bei den Jusos aus - dem Jungvolk der SPD.

Und die Jusos wählten eine neue Vorsitzende: Johanna Uekermann. Sie sagte dem SPD-Chef frank und frei, was sie von der großen Koalition hält - nämlich nichts! Auch wenn Gabriel den Jusos vorhält, es gebe keine andere Möglichkeit. Was ja nicht stimmt! Aber die alten Männer der SPD haben entschieden: die LINKE ist nicht regierungsfähig! 

Wieso eigentlich nicht? Die Opposition im derzeitigen Bundestag hat ein gute Mehrheit der Sitze bekommen! Wieso soll es keine Dreierkoalition von SPD, LINKE und Grünen geben? Wieso darf es Rot-Rot-Grün nicht geben? Wer hat etwas dagegen?

Natürlich die Schwarzen! Und deren Lobby! Und die Eurokraten! Sie freuen sich schon darauf, dass es in einer großen Koalition ein unaufhaltsames Durchregieren geben wird. Die Opposition gibt es dann nur noch pro forma, sie hat jedoch keinen Einfluss. 

Dabei hat dieser Koalitionsvertrag viele brennende Themen nicht einmal angerissen, Themen wie Jugendarbeitslosigkeit, wie Bekämpfung der Euro- und Finanzkrise. Außer einer Haftungskaskade des Wolfgang Schäuble ist nichts in diesem seltsamen Vertag zu lesen:

Haftungskaskade ist die umständliche Beschreibung dafür, dass für die Schulden der Zockerbanken die deutschen Steuerzahler aufkommen müssen! Letztendlich!

Quelle: Der Koalitionsvertrag und die Haftungskaskade des Finanzministers

Auch wenn Gabriel bei den Jusos mit dem Mindestlohn punkten wollte, die Jusos erkannten, dass dieser Mindestlohn eine Mogelpackung ist! Kurzum, die Jusos stimmen gegen diesen Koalitionsvertrag!

Quelle: N24 JUSOS STIMMEN GEGEN KOALITIONSVERTRAG Nichts mit "Seite an Seite"

Da sprach die neue Juso-Chefin - neben ihr saß Gabriel - mit ziemlich verknautschtem Gesicht! Und hinter den beiden an der Wand das Motto

"MORGEN LINKS leben!"

Ein schönes Motto - finde ich! Aber Leute, eins habt ihr vergessen: Wenn ihr morgen links leben wollt, dann müsst ihr etwas dafür tun. Ihr müsst heute LINKS wählen! Also was bleibt? Nur eine Rot-Rot-Grün Koalition! 

Schauen wir nach Luxemburg: Da wurde auch Juncker mit seinen Christsozialen vom Regierungssessel gestoßen - jetzt regiert eine Dreier-Koalition. Wieso soll das nicht in Deutschland gehen?

Hoffen wir noch auf die vielen SPD-Genossen, die zu Hause den Koalitionsvertrag genau prüfen. Hoffen wir darauf, dass sie zum Schluss kommen - wie die Jusos: Nee, noch eine große Koalition mit den Schwarzen, das bedeutet den endgültigen Untergang der SPD! 

Ihr SPD-Genossen an der derzeitigen Spitze! Nehmt zur Kenntnis, dass viele bei der letzten Wahl die SPD nur deshalb gewählt haben, um eine Fortsetzung der Regierung Merkel zu verhindern! Wieviele sind nur aus diesem Grund neu in die SPD eingetreten? Wie sehr werden diese Genossen enttäuscht sein von dieser SPD?

Das historische Zeitfenster für eine neue Regierung - ohne Merkel - ist nicht für immer offen, sondern nur noch für kurze Zeit!

Hoffen wir darauf, dass die Mehrheit der SPD-Genossen es genauso sieht und den Koalitionsvertrag ablehnt!

Kontra Koalitionsvertrag: Herr Storms 
Veröffentlicht am 01.12.2013 von pulheimnews.de

Viele SPD-Genossen der Basis haben diesen Koalitionsvertrag zerpflückt und auch festgestellt, was nicht drin steht!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Johanna 12/14/2013 22:53


Heute wurde die Beerdigung der alten SPD eingeläutet. Das Perfide daran ist, dass es die SPD-Genossen selbst waren, die für das Sterben der SPD stimmten. Unglaublich!

Kiat Gorina 12/14/2013 23:13



Den SPD-internen Kritikern wurde ja gedroht, dass mit einem NEIN ihre Karriere zu Ende ist 



Alice 12/11/2013 21:10


Genau! Dieser Comic trifft es haargenau!

Heike 12/08/2013 17:01


Ich denke nicht dass ich dazu noch was sagen muss?


 


https://twitter.com/extra3/status/409701474709405696/photo/1

Kiat Gorina 12/08/2013 18:19



Das trifft es haargenau 



Nadja 12/08/2013 12:19


Gabriel wurde bei Jusos richtig ausgebuht! Das schreibt neues deutschland: 


Buhrufe für Gabriel bei den
Jusos

Kiat Gorina 12/08/2013 12:26



Und dann verschwand er - angeblich wegen anderer Termine 



Katharina vom Tanneneck 12/07/2013 23:37


Ich befürchte, Gabriel ist alles egal, Hauptsache er darf ein einziges Mal mitspielen! Es geht denen nur noch um Posten und Versorgung, nichts anderes. Die SPD dürfte ihr höchstes Ergebnis für
den Rest der Partei eingefahren haben. Wenn die SPD mit der CDU klüngelt, dann ist sie für immer verloren! Gut so!

Kiat Gorina 12/08/2013 01:11



Das sehen nicht nur wir beide so! Dann hat Merkel erreicht, was sie von der DDR her kennt - die Einheitspartei 



Über Diesen Blog

  • : Blog von Kiat Gorina
  • Blog von Kiat Gorina
  • : Tagebuch einer Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe bei Nomaden, Vater deutsch, Mutter Mongolin.
  • Kontakt

Suchen